Datteln: Gelassen durch die Pubertät - Vierteiliges Seminar der FBS Datteln

In einer vierteiligen Veranstaltung bietet Reinhold Niestegge Eltern und Interessierten Informationen, wie sie gelassener mit ihren "pubertierenden Monstern" umgehen können.
  • In einer vierteiligen Veranstaltung bietet Reinhold Niestegge Eltern und Interessierten Informationen, wie sie gelassener mit ihren "pubertierenden Monstern" umgehen können.
  • Foto: Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de
  • hochgeladen von Lokalkompass Ostvest

Ganz und gar nicht gelassen blicken die meisten Eltern der Zeit der Pubertät entgegen. Eben noch wurden sie vor der Schule mit einem Küsschen verabschiedet, schon schließt sich der Nachwuchs Türen knallend in seinem Zimmer ein. Die geliebten Eltern sind plötzlich peinlich und die Freunde werden zum wichtigsten Ansprechpartner.
Diese Phase des Loslösens ist ganz wichtig auf dem Weg zum Erwachsen werden, weiß Erziehungsexperte Reinhold Niestegge. Die Jugendlichen haben ein Vielzahl von Entwicklungsaufgaben und Veränderungen im körperlichen, psychischen und sozialen Bereich zu bewältigen.
In einer vierteiligen Veranstaltung bietet Reinhold Niestegge Eltern und Interessierten Informationen zu entwicklungspsychologischen Aspekten dieser jugendlichen Entwicklungsphase sowie Anregungen und Ideen, wie sie gelassener mit ihren "pubertierenden Monstern" umgehen können.
Das vierteilige Seminar beginnt am Donnerstag, 10. Oktober, von 19 bis 20.30 Uhr in der Familienbildungsstätte (FBS) Datteln. Weitere Termine sind der 31. Oktober, 7. und 14. November. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 02363/910000.

Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.