68. Int. ADAC-Motocross Kamp-Lintfort | 1. Mai 2019

Immer wieder ein besonderes Erlebnis für die zahlreichen Zuschauer und auch die Aktiven: 40 Solomaschinen starten nebeneinander von einer Linie und rasen auf die erste Kurve zu. Im Vordergrund #26 Tom Koch (Wormstedt) vor #100 Stephan Büttner (Schkölen), #315 Gianluca Ecca (Alpen) und #153 Matthias Walczuch (Kerken)
4Bilder
  • Immer wieder ein besonderes Erlebnis für die zahlreichen Zuschauer und auch die Aktiven: 40 Solomaschinen starten nebeneinander von einer Linie und rasen auf die erste Kurve zu. Im Vordergrund #26 Tom Koch (Wormstedt) vor #100 Stephan Büttner (Schkölen), #315 Gianluca Ecca (Alpen) und #153 Matthias Walczuch (Kerken)
  • Foto: Roland Beyer
  • hochgeladen von Roland Beyer

Motocross-Action pur auf zwei und drei Rädern
68. Int. ADAC-Motocross Kamp-Lintfort | 1. Mai 2019

Seit 1953 ist beinharter Motorsport am 1. Mai in Kamp-Lintfort Programm: Motocross-Action pur auf zwei und drei Rädern mit wilden Drifts und spektakulären Sprüngen lässt den Adrenalinpegel bei Akteuren und Zuschauern rasant steigen. Auch in diesem Jahr geht in der Klosterstadt bei den Rennen auf dem Eyller-Berg-Kurs für die begeisterten Fans und alle Motorsportinteressierten ein Topsport-Programm über die Bühne.
Mittwoch, 1. Mai 2019
• Training ab 8.00 Uhr/Rennen ab 12.30 Uhr
• Freestyle-Show (FMX) in der Mittagspause
• Deutsche Motocross-Meisterschaft 250 ccm (Solo)
• Deutsche Motocross-Meisterschaft Seitenwagen
• ADAC Nordrhein MX-Cup – Gästeklasse
• Festzeltbetrieb

Autor:

Roland Beyer aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen