Oer-Erkenschwick - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Einbrüche in Waltrop.

Blaulicht
Waltrop: Einbrüche in Waltrop

Auf der Begonienstraße sind unbekannte Täter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen. Nachdem ein Fenster im Erdgeschoss aufgehebelt war, durchsuchten die Einbrecher mehrere Zimmer nach Wertsachen. Was gestohlen wurde, ist noch unklar. Unbekannte Täter hebelten in der Nacht zu Sonntag, 13. Januar, die Führungsschienen eines Rollladens weg und drangen dann in den Vorraum eines Kleingartenvereinsheims auf der Straße am Rapensweg ein. Die Täter stahlen einen...

  • Waltrop
  • 14.01.19

Datteln: Trio bedroht Jugendliche auf der Straße Im Löringhof

Am Sonntag, 13. Januar, gegen 14.45 Uhr gingen fünf Jugendliche auf der Straße Im Löringhof, als plötzlich in ihrer Höhe ein weißer Kastenwagen anhielt. Zwei Männer und eine Frau stiegen aus und gingen auf einen der Jugendlichen, einen 16-Jährigen Dattelner, zu. Einer griff dem 16-Jährigen an den Hals und forderte ihn auf, etwas herauszugeben. Als die Jugendlichen flüchteten, stiegen die drei in ihr Fahrzeug und fuhren in Richtung Waltrop weg. Beute machten die Täter nicht. Die Täter werden...

  • Datteln
  • 14.01.19

Blaulicht
Oer-Erkenschwick: Überfall auf Kiosk in der Beethovenstraße

Am Sonntag, 13. Januar, gegen 20.40 Uhr kamen zwei maskierte Männer in einen Kiosk auf der Beethovenstraße. Sie bedrohten den 56-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderten ihn auf, die Kasse zu öffnen. Die Täter stahlen Bargeld aus der Kasse und nahmen zusätzlich Zigarettenschachteln in noch nicht bekannter Menge sowie die Geldbörse des 56-Jährigen mit. Mit der Beute flüchteten sie aus dem Geschäft. Der erste Täter war etwa1,75 Meter groß, war mit einem schwarzen Tuch bis unter...

  • Oer-Erkenschwick
  • 14.01.19

Datteln: Fußgänger von Auto touchiert und gestürzt

Ein 47-jähriger Fußgänger aus Datteln ist am Mittwochabend, 9. Januar, gegen 19.45 Uhr von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Der Mann war auf der Straße "Zu den Höfen" zu Fuß in Richtung Dortmunder Straße unterwegs. Weil ihm ein Auto entgegenkam, blieb er stehen. Trotzdem wurde er von dem linken Außenspiegel des Autos touchiert, so dass er das Gleichgewicht verlor und stürzte. Die Autofahrerin fuhr weiter, ohne anzuhalten. Der Fußgänger ging daraufhin hinter dem Auto her und...

  • Datteln
  • 10.01.19

Waltrop: Mann zeigt Raubüberfall an - Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen, die in der Silvesternacht (31. Dezember auf 1. Januar) Hinweise zu einem angezeigten Raubüberfall machen können. Am Dienstagabend, 8. Januar, kam ein 31-jähriger Mann aus Waltrop zur Polizeiwache und gab an, in der Silvesternacht von zwei unbekannten Tätern ausgeraubt und geschlagen worden zu sein. Dabei seien ihm sein Handy, seine Geldbörse und seine Uhr gestohlen worden. Eine genaue Tatzeit konnte er nicht angeben. Der Tatort soll in der Waltroper Innenstadt...

  • Waltrop
  • 09.01.19

Waltrop: BMW aufgebrochen und Festeinbauten gestohlen

In der Nacht zu Dienstag, 8. Januar, brachen unbekannte Täter im Stadtgebiet mehrere BMW auf und stahlen aus den Autos fest eingebaute Fahrzeugteile. Auf der Straße Tinkhöfe bauten die Täter aus einem 1er BMW das Lenkrad, auf der Lortzingstraße aus einem weiteren 1er BMW ebenfalls das Lenkrad und auf dem Orffweg aus einem 1er BMW auch das Lenkrad aus. Bislang liegen drei Anzeigen vor. In alle Autos waren die Täter eingedrungen, nachdem sie eine Seitenscheibe eingeschlagen hatten. Hinweise...

  • Waltrop
  • 09.01.19
Verkehrsunfall auf dem Südring/B235.

Datteln: Autofahrerin übersieht Fahrradfahrerin

Bei einem Verkehrsunfall auf demSüdring/B235 ist am Montag, 7. Januar, gegen 16.15 Uhr eine 68-jährige Fahrradfahrerin verletzt worden. Die Frau war auf dem Radweg in Richtung Castroper Straße unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr eine 42-jährige Frau von einem Parkplatz auf den Südring und übersah dabei die Fahrradfahrerin, so dass es zum Zusammenstoß kam. Die 68-Jährige kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 100 Euro geschätzt.

  • Datteln
  • 09.01.19

Waltrop: Auto kollidiert mit Bus

Ein 37-jähriger Mann aus Waltrop ist am Mittwochabend, 2. Januar, um 20.30 Uhr gegen einen Linienbus gefahren. Der 41-jährige Busfahrer hielt an einer Haltestelle an der Brambauer Straße. Der Waltroper kollidierte mit dem Bus bei dem Versuch, diesen links mit seinem Auto zu überholen. Der Fahrer eines entgegenkommenden Autos musste auf den Bürgersteig ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Auto des 37-Jährigen verhindern. Der Verkehr war für die Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen...

  • Waltrop
  • 03.01.19

Waltrop: Zigarettenautomat gesprengt und Zigaretten entwendet

Am Dienstag, 1. Januar, gegen 21 Uhr beobachteten Zeugen, dass mehrere Täter mittels unbekanntem Sprengsatz einen Zigarettenautomat an der Dortmunder Straße aufsprengten. Die dadurch freigelegten Zigarettenschachteln wurden durch die Täter entwendet. Daraufhin flüchteten sie vom Tatort. Bei den Tätern handelt es sich um sechs männliche Personen. Einer trug eine rote Kappe und schwarze Hose mit weißen Streifen, einer hatte rote Schuhe, und einer trug einen blauen Pullover und eine blaue Kappe....

  • Waltrop
  • 03.01.19

Waltrop: Silvesterbilanz in Waltrop

Auf der Isbruchstraße ist in der Silvesternacht, gegen 3.50 Uhr, ein Pärchen (27 und 29 Jahre) aus Lünen von vier Personen angepöbelt und geschlagen worden. Das Pärchen war auf dem Rückweg von einer Silvesterparty. Nach einem ersten Angriff sollen noch zwei weitere Täter dazugekommen sein, um den 29-Jährigen zu attackieren. Dabei wurde er schwer verletzt. Die Täter sind geflüchtet - sie werden wie folgt beschrieben: alle etwa 20 bis 30 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß, dunkle...

  • Waltrop
  • 02.01.19
Feuerwerksbatterie löst einen Brand aus.

Oer-Erkenschwick: Feuerwerksbatterie löst einen Brand aus

Auf der Talstraße hat in der Silvesternacht, gegen 0.50 Uhr, eine vermutlich nicht ganz erloschene Feuerwerksbatterie einen Brand ausgelöst. Eine Mülltonne, die vor einem Wohnhaus stand, wurde dabei zerstört. Der Schaden liegt nach ersten Erkenntnissen bei mehreren hundert Euro. Verletzt wurde niemand.

  • Oer-Erkenschwick
  • 02.01.19
Auf der Ilandstraße hat in der Silvesternacht eine Garage gebrannt.

Datteln: Feuer in der Silvesternacht

Auf der Ilandstraße hat in der Silvesternacht, gegen 1.55 Uhr, eine Garage gebrannt. Ausgelöst wurde das Feuer nach ersten Erkenntnissen durch abgebranntes Feuerwerk, das zuvor unter das Garagendach gestellt wurde. Es entstand vermutlich Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Verletzt wurde niemand.

  • Datteln
  • 02.01.19
An der Höttingstraße sind Einbrecher in zwei Häuser eingedrungen.

Datteln: Einbruch in zwei Häuser

An der Höttingstraße sind Einbrecher in zwei Häuser eingedrungen. Die Unbekannten haben am Donnerstag, 27. Dezember, eine Terrassentür und an einem anderen Haus ein Fenster aufgehebelt und sind eingestiegen. Dann durchsuchten die Zimmer und entkamen unerkannt. Ob die Diebe etwas mitgenommen haben, muss noch geklärt werden.

  • Datteln
  • 02.01.19
Auf der Eichenstraße sind unbekannte Täter in ein Wohnhaus eingebrochen.

Waltrop: Einbruch - Täter flüchteten ohne Beute

Auf der Eichenstraße sind unbekannte Täter in ein Wohnhaus eingebrochen. Nachdem die Erdgeschosswohnung durchsucht war, wollten die Einbrecher auch in die Wohnung im Obergeschoss, was allerdings misslang. Anschließend flüchteten die Täter ohne Beute. Der Einbruch wurde am Samstag, 29. Dezember, festgestellt. Die Tat kann aber schon davor passiert sein.

  • Waltrop
  • 02.01.19
Auf dem Ackerweg hat es einen versuchten Einbruch gegeben.

Waltrop: Alarm verschreckt Einbrecher

Auf dem Ackerweg hat es am Freitagabend, 28. Dezember, einen versuchten Einbruch gegeben. Unbekannte Täter hatten zuerst ein Gartentor aufgebrochen und wollten dann über ein Fenster ins Haus einsteigen. Beim Aufhebeln des Fensters bekam der Bewohner einen Alarm auf sein Handy geschickt. Außerdem löste eine Sirene am Haus aus, was die Einbrecher offensichtlich verschreckte, so dass sie ohne Beute flüchteten. Je länger Einbrecher an einem Fenster oder einer Tür hebeln müssen, desto größer...

  • Waltrop
  • 02.01.19

Gemeinsame Erklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und des Polizeipräsidiums Recklinghausen
Wollte der Fahrer Suizid begehen?

Wie bereits berichtet, sind am Donnerstagnachmittag mehrere Menschen an einer Bushaltestelle in Recklinghausen von einem Auto erfasst worden. Eine Frau starb, andere Wartende wurden zum Teil schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft Bochum und des Polizeipräsidium Recklinghausen haben eine gemeinsame Erklärung herausgegeben. Insgesamt wurden 14 Menschen zwischen 16 und 67 Jahren vor Ort betreut, behandelt oder mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Eine 88-jährige Seniorin aus Recklinghausen...

  • Recklinghausen
  • 21.12.18

88-jährige Seniorin erliegt im Krankenhaus ihren Verletzungen
Bürgermeister Tesche reagiert mit Bestürzung auf schweren Unfall

Mit Bestürzung hat Bürgermeister Christoph Tesche auf den schweren Unfall reagiert, der sich am Donnerstagnachmittag gegen 14.55 Uhr an der Hertener Straße ereignet hat. Dort war ein Autofahrer aus der Innenstadt kommend in eine Menschengruppe gerast, die auf einen Bus der Vestischen wartete. Eine 88-jährige Seniorin, die an der Haltestelle gewartet hatte, erlag kurze Zeit später im Krankenhaus ihren Verletzungen. "Das ist ein schreckliches Ereignis. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen...

  • Recklinghausen
  • 21.12.18

Datteln: Auffahrunfall auf der Wittener Straße

Am Montag, 17. Dezember, gegen 9.45 Uhr fuhr ein 30-jähriger Autofahrer aus Dortmund auf der Wittener Straße. Als er an der Kreuzung Provinzialstraße verkehrsbedingt abbremste, fuhr eine dahinter fahrende 29-jährige Autofahrerin aus Datteln auf. Dabei wurde der 30-Jährige leicht verletzt. Es entstand 1500 Euro Sachschaden.

  • Datteln
  • 17.12.18

Datteln: Auffahrunfall auf der Dortmunder Straße

Am Mittwoch, 12. Dezember, gegen 14.30 Uhr bremste ein 46-jähriger Autofahrer aus Marl auf der Dortmunder Straße vor der Rot zeigenden Ampel an der Kreuzung Wittener Straße ab. Ein dahinter fahrender 60-jähriger Autofahrer aus Lünen bemerkte das wohl zu spät und fuhr auf das Auto des 46-Jährigen auf. Dabei wurde der 50-jährige Beifahrer des 60-Jährigen leicht verletzt. Es entstand 1500 Euro Sachschaden.

  • Datteln
  • 13.12.18

Oer-Erkenschwick: Zwei Einbrüche - Täter konnten unerkannt flüchten

Durch eine aufgehebelte Terrassentür gelangten Einbrecher am Mittwochnachmittag, 12. Dezember, in ein Haus am Kastanienweg. Die Eindringlinge durchsuchten die Räume und konnten unerkannt flüchten. Was sie mitgenommen haben, muss noch geklärt werden. Am Ginsterweg sind Unbekannte ebenfalls durch eine aufgehebelte Terrassentür in ein Haus eingebrochen. bei ihrer Suche nach Wertgegenständen fanden die Einbrecher zwei Armbanduhren und nahmen sie mit. Ob sonst noch etwas mitgenommen wurde, ist...

  • Oer-Erkenschwick
  • 13.12.18

Oer-Erkenschwick: Pilzkopfverriegelungen verhindern Einbruch

In der Zeit von Montag, 10. Dezember, 16 Uhr bis Mittwoch, 12. Dezember, 6.30 Uhr versuchten unbekannte Täter in ein Wohnhaus auf der Danziger Straße einzubrechen. Dazu hebelten die Täter mehrfach an einer Terrassentür. Da diese allerdings mit Pilzkopfverriegelungen besonders gesichert war, gelang es den Tätern nicht, die Tür zu öffnen. Sie flüchteten, ohne ins Haus gelangt zu sein. Je länger Einbrecher an einem Fenster oder einer Tür hebeln müssen, desto größer wird die Chance, dass sie ihr...

  • Oer-Erkenschwick
  • 13.12.18

Waltrop: 41-Jähriger im Stadtpark überfallen

Am Samstag, 8. Dezember, gegen 21 Uhr griff ein unbekannter Täter einen 41-jährigen Waltroper im Stadtpark an der Bahnhofstraße an. Der Täter schlug dem 41-Jährigen dabei so gegen den Kopf, dass dieser kurzfristig das Bewusstsein verlor. Diese Situation nutzte der Täter und stahl dem Waltroper Geldscheine aus der Börse. Als der 41-Jährige wieder zu sich kam war der Täter weg. Er kann diesen aufgrund der Gesamtsituation nicht beschreiben. Vorsorglich wurde er zur stationären Behandlung ins...

  • Waltrop
  • 10.12.18

Waltrop: Rollerfahrerin bei Unfall verletzt

Eine 17-jährige Waltroperin kam am Sonntag, 9. Dezember, um 18.10 Uhr mit ihrem Motorroller an der Leveringhäuser Straße zu Fall und wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Sie wollte an der Kreuzung Berliner Straße abbiegen und kam beim Bremsen ins Rutschen. Die 17-Jährige konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Ihr Roller wurde leicht beschädigt.

  • Waltrop
  • 10.12.18

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.