Waltrop: "Lecker an Bord" zu Gast am Hebewerk

Das auffällige Hausboot bleibt nun noch bis Ende August im Hafen des YCHH liegen, danach wird die "unaone" die Reise nach Dortmund fortsetzen.
  • Das auffällige Hausboot bleibt nun noch bis Ende August im Hafen des YCHH liegen, danach wird die "unaone" die Reise nach Dortmund fortsetzen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Ostvest

Mit der Reihe "Lecker an Bord" mit den Sterne-Köchen Björn Freitag und Frank Buchholz war der WDR zu Gast im Yachthafen des Yachtclubs Hebewerk Henrichenburg e.V. (YCHH) am Dortmund-Ems-Kanal.
Der Skipper Heinz-Dieter Fröse legte mit seinem Hausboot "unaone" im Unterwasser des Hebewerkes an. Die besondere Kulisse des alten Schiffshebewerkes inspirierte das Produktionsteam, hier eine neue Folge der beliebten Sendereihe zu drehen. Das auffällige Hausboot bleibt nun noch bis Ende August im Hafen des YCHH liegen, danach wird die "unaone" die Reise nach Dortmund fortsetzen.

Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.