Fortsetzung „Sturz am Bahnübergang B 57“

Anzeige
Kleve Bedburg-Hau: Bahnübergang B57 | Vor drei Wochen berichtete ich über den schweren Sturz eines Radfahrers am Bahnübergang B 57 (Umleitung für Radfahrer am Bahnübergang); dazu hier klicken
Seit einigen Tagen steht dort nun auch ein Hinweis für Radfahrer zum Gefahrenpunkt vor Bahnübergang. Verkehrszeichen 101 "Gefahrstelle" mit dem Zusatzschild "Sturzgefahr Schräger Schienenverkehr".
Dazu stellen sich mir mindestens 2 Fragen:
1. Warum wurde das Hinweisschild nicht zu Beginn der Baumaßnahme aufgestellt?
2. Hätte dadurch der schwere Sturz des Radfahrers vermieden werden können?
und 3. Warum gibt des diese Umleitung für Radfahrer noch? Der Radweg mit sicherem Bahnübergang ist seit 2 Wochen fertiggestellt!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
31.667
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 26.05.2016 | 19:43  
6
Norbert Beykirch aus Bedburg-Hau | 17.06.2016 | 15:42  
12.965
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 17.06.2016 | 16:30  
6
Norbert Beykirch aus Bedburg-Hau | 17.06.2016 | 19:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.