Neue Fahrradstrecke in Kalkar

Anzeige
Ein verdrehter, alter Signalpfosten der Bahn, zwei pinkfarbene Markierungen und eine lange, lange gerade ausgefräste Schneise Richtung Kalkar: so sieht (von uns in Till aus gesehen) die neue Fahrradbaustrecke nach Kalkar aus. Sie soll im Juni fertig sein und sicherlich die ruhigste Strecke zum Einkaufszentrum in Kalkar sein.

Wer viel „met de fiets“ unterwegs ist, wird es zu schätzen wissen mal ohne Glasmüll, ohne Polizei und Krankenwagen im Einsatz, ohne Zeuge zu sein von gewagten Überholmanövern von Mitmenschen mit viel unter der Haube. Es sind nur drei Kilometer, aber immerhin.

Die Weiterführung auf der gleichen ehemaligen Bahnstrecke liegt weiter weg. Erst vor Marienbaum bringt der Wüldersweg die Radfahrer von der B57 zur weiterführenden Trasse Richtung Xanten, wo ein wirklich königliches Fahrradfahren beginnt.
Link.... zum Bahntrassenfahren.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
14.313
Willi Heuvens aus Kalkar | 14.02.2016 | 21:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.