Dank für die Hilfe - kein Almosen !

Anzeige
Der Missionskreis Bedburg-Hau-Hasselt arbeitet auch engagiert mit im Eine-Welt-Laden in Kleve, EOC (-Initiative für Partnerschaft in der Einen Welt-). Darum freuen wir uns zusammen mit allen anderen Mitarbeitern des Vereins sehr über die Rückmeldung und die Urkunde vom Panay Fair Trade Center/Philippinen.

Text der Urkunde (Foto):
" Sie haben als einer von 100 Weltläden mit Ihrer großzügigen Spende nach dem schrecklichen Taifun "Hayan" den Aufbau der neuen Zuckerrohrmühle und der Genossenschaft rund um das "Capiz Fair Trade Center" ermöglicht. Ihr Engagement zeigt, dass der Faire Handel der Weltläden weit über den reinen Verkauf fair gehandelter Produkte hinaus geht:
Sie schaffen damit nachhaltige, faire Strukturen und fördern gezielt Kleinbauernfamilien - dafür arbeiten wir zusammen mit Ihnen und mit PFTC vor Ort. - Die dwp eG und das Panay Fair Trade Center/Philippinen danken sehr herzlich für Ihre sinnvolle Spende."

Haben Sie Zeit und Lust in unserem Verein für die Ziele einer gerechteren Welt mit zu arbeiten? Dann melden Sie sich bei uns (Tel. 02821-60336) oder kommen Sie in den Eine-Welt-Laden im EOC Kleve und sprechen Sie uns an. - Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

für den Missionskreis Hasselt und
für den Verein Initiative für Partnerschaft in der Einen Welt Kleve e.V.

Heribert Söns
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.