Frank Altes errang die Königswürde in hasselt

Anzeige
Frank und Gaby Altes: das neue Hasselter Königspaar wird am kommenden Wochenende die Insignien der Macht in Empfang nehmen. (Foto: Tim Tripp)

Hasselt. Frohe Kunde aus Hassselt. Es gibt einen neuen König. Frank Altes war es vorbehalten zu der Kirmes und dem 89. Stiftungsfest die Königswürde zu erringen. Gegen einen Mitbewerber konnte er sich zielstrebig durchsetzen und wird für ein Jahr die Hasselt-Qualburger Bürgerschützen vertreten.

Nachdem am Vormittag der Festgottesdienst aller Hasselter Vereine mit anschließender Kranzniederlegung stattfand, traten die Schützen am Nachmittag zum Festzug an, um gemeinsam mit dem Tambourcorps und der Musikkapelle der Feuerwehr Kleve König Johann VI. (de Jong) abzuholen, der einen kühlen Umtrunk bereithielt.

Anschließend wurde das Prinzenschießen der Jugend, das morgens begonnen hatte, fortgesetzt. Hier holten sich Julian Schmidt (Kopf, 55. Schuss), Simon Tilleman (rechter Flügel, 130. Schuss) und Christoph Schoofs (linker Flügel, 185. Schuss) die Preise. Neuer Prinz wurde eine strahlender Julian Langenhuizen mit dem 225. Schuss. Neuer Schülerprinzessin, hier wurde am Lasergewehr geschossen, wurde Ricarda de Jong mit 48 Ringe, hier gingen die weiteren Preise an Bastian Wilmsen (43 Ringe), Chiara Schmidt und Julian van den Boom (beide 42 Ringe).

Ehrengäste eröffneten das Königsschießen

Das Königschießen startete mit den Eröffnungsschüssen der Ehrengäste, Bürgermeister Peter Driessen, Ortsvorsteherin Maria Verweyen und Kaplan John Paul Samala, sowie der Ehrenmitglieder. Hier fielen die Preise an Hildegard Bitter (Kopf, 17. Schuss), Christoph Jakobs (rechter Flügel, 85 Schuss) und Oliver Schmidt (linker Flügel, 171. Schuss). Mit Spannung warteten dann zahlreiche Zuschauer den Aufruf des Hauptmannes, Jürgen Bülles, Königsreflektanten vortreten. Spontan traten Frank Altes und Klaus Neuy vor. In einem spannendem Zweikampf zeigten beide ihren Willen, die Königswürde zu erringen, doch der Vogel erwies sich zäher als gedacht und erst mit dem 275. Schuss wurde er um 21.20 Uhr mit den letzten Spänen von Frank Altes gerupft.

Am Kirmessonntag, den 13. September, wird er beim Krönungsball im Festzelt als Frank I. mit seiner Gattin als Gaby I. proklamiert werden. Neben dem scheidenden Königspaar (Johann und Conny de Jong) gehören dem Throngefolge diese Paare an: Ingo und Kira Altes, Andre und Tanja van den Boom, Winfried und Annemarie Hoenzelaer, Christoph und Diana Jacobs, Jens und Martina Loschelders, Klaus und Claudia Neuy, Steffen und Britta Pau, Jochen und Claudia Pauels sowie Klemens und Jutta Tilleman. Der Krönungsball wird von den Band „Rendezvous“ musikalisch begleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.