Albert Hammond: Pop-Gigant in der Christuskirche

Anzeige
Albert Hammond während seines Auftritts 2013 in der Christuskirche. Foto: Sabine Michalak

360 Millionen Plat­ten sind weltweit verkauft worden, auf denen Werke dieses Mannes zu hören sind. Ein Pop-Gigant, in dessen Liga bestenfalls ein halbes Dutzend weiterer Musiker unterwegs ist. Albert Hammond gastiert am Sonntag, 5. Juni, ab 20 Uhr in der Christuskirche.

Platten? Hammond? Ja, es ist viel Zeit vergangen! Der gerade 72 Jahre alt gewordene Mann war als Sänger mit eigenem Material vor allem in den 70-er Jahren aktiv. Die Sonne scheint? Die Laune steigt? „It never rains in Cali­for­nia“. Kei­nen Bock auf Kar­riere? „All I need is music and a free elec­tric band“. Mal in den Rückspiegel schauen? "Good old days".
Hammond hat viele Chart­bus­ter kom­po­niert. „The Air That I Brea­the“? Ist das nicht von The Hol­lies? Nein, es ist von Ham­mond. Wie auch „99 Miles From LA“, von Art Garfunkel zu einem Hit veredelt. „Nothing’s Gonna Stop Us Now“? Star­ship? Ham­mond! Für Tina Tur­ner hat er „Don’t Wanna Lose You“ geschrie­ben, für Diana Ross „When You Tell Me That You Love Me“, für Joe Cocker „Don’t You Love Me Any­more“, für Chi­cago „I Don’t Wanna Live Wit­hout Your Love“, für Whit­ney Hous­ton „One Moment in Time“, für Leo Sayer „When I need You“.
Wo immer man auf die­ser Welt ein Radio andreht, die Wahr­schein­lich­keit, bald einen Song aus Ham­monds Feder zu hören, dürfte höher lie­gen als die, kei­nen sei­ner Songs zu hören. Selbst Soul-Diva Are­tha Fran­klin oder Country-Legende Johnny Cash ließen sich von Hammond beliefern.
Gemeinsam mit anderen Songwritern wie Mike Hazlewood, Diane Warren, John Bettis und Hal David entstanden Stücke für Tom Jones, Céline Dion, Chris de Burgh, die Carpenters oder Ace of Base.
Karten für dieses Konzert gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.