Evangelische Kindergärten: Wir geben der Bildung ein Gesicht - Bundesweit einmalige Bildungslandkarte vorgestellt - gut besuchter Aktionstag

Anzeige
Michael Both, Geschäftsführer der Kindergartengemeinschaft im Evangelischen Kirchenkreis Bochum
Im Rahmen eines gut besuchten Aktionstages haben die evangelischen Kindergärten in Bochum am Samstag eine bundesweit einmalige Bildungslandkarte vorgestellt. Mit dem Projekt unter dem Motto „Wir geben der Bildung ein Gesicht“ wollen die evangelischen Kindergärten künftig auf ihre vielfältigen Bildungsangebote aufmerksam machen.

„Unsere Bildungslandkarte ist ein Wegweiser in die Zukunft“, erklärte Michael Both, Geschäftsführer der Kindergartengemeinschaft im Evangelischen Kirchenkreis Bochum auf dem Aktionstag im Gemeindehaus am Birkhuhnweg in Langendreer. „Das Kind steht im Mittelpunkt unserer Bildungslandkarte. Evangelische Tageseinrichtungen in Bochum ermutigen Kinder für das Leben“, sagte Both weiter. Zahlreiche Erzieherinnen und interessierte Eltern informierten sich an Ständen und in Gesprächen über das gesamte Bildungs- und Betreuungsangebot der evangelischen Kindertageseinrichtungen.

Die Angebote in den Kindergärten orientieren sich an den Grundsätzen zur Bildungsförderung in Nordrhein-Westfalen. Die Vorgaben sollen den Kindern ausreichend Möglichkeit bieten, „umfassende und grundlegende Bildungs- und Erfahrungsprozesse zu erleben“, wie es in den Grundsätzen heißt.

Wie das in der Praxis aussehen kann, demonstrierten die evangelischen Kindergärten auf ihrem Aktionstag. Zu den Bereichen, die anschaulich und informativ präsentiert wurden, gehören u.a. Bewegung, Ernährung und Sprache. Aber auch soziale, kulturelle und interkulturelle Bildung sowie musisch-ästhetische und mathematische Bildung, ergänzt durch die Bereiche Naturwissenschaft, Ökologie, Medien und auch Religion und Ethik. In der nun vorgestellten Bildungslandkarte werden die einzelnen Bildungsbereiche mit Hilfe symbolischer Darstellungen zusammenhängend präsentiert. Eine Broschüre mit ausführlichen Informationen ergänzt die Bildungslandkarte.

Die Evangelische Kirche in Bochum unterhält derzeit 43 Kindergärten. Hier betreuen über 500 Mitarbeitende rund 2.700 Kinder. Damit ist die Evangelische Kirche einer der größten Träger von Kindergärten in Bochum. Für diese Arbeit stellt sie jedes Jahr rund eine Millionen Euro bereit, das sind zehn Prozent ihres Haushalts.

Weitere Infos unter www.bildungslandkarte.info
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.