Zeche ist der „Club des Jahres“

Anzeige

Die Zeche Bochum ist „Club des Jahres 2014“. Bei den diesjährigen Live Entertainment Awards wurde die Zeche als herausragende Spielstätte in der Club-Kategorie ausgezeichnet.

Vergeben wurden die Preise am Dienstag im Rahmen einer Gala zum Auftakt der Frankfurter Musikmesse.
Bereits 2010 war der Club nominiert worden. In diesem Jahr konnte sich die seit rund drei Jahrzehnten aktive Spielstätte gegen die Konkurrenz aus ganz Deutschland durchsetzen. Hier standen schon Stars wie Tina Turner, R.E.M, die Toten Hosen, Depeche Mode oder Roger Chapman auf der Bühne.
Der Deutsche Live Entertainment-Preis wurde zum zehnten Mal verliehen. Hinter dem Award stehen der Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft (bdv), der Verband Deutscher Konzertdirektionen (VDKD), die Musikmarkt Verlags-GmbH und zahlreiche Unternehmen der deutschen Veranstaltungswirtschaft.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.