DRK-Bücherspenden: Zweite Chance für ausrangierte Kinderbücher!

Anzeige
Thorina Wegener und Philipp Böddeker (beide DRK) übergaben die Bücherspenden an den Kinder- und Jugendring Bochum e.V.
Bochum: Kinder- und Jugendring Bochum e.V. |

Das die Hilfen der Kleiderkammer des Roten Kreuzes in Wattenscheid manchmal nicht nur aus neuen Hosen, Hemden, Jacken, Pullovern oder Schuhen besteht, konnten die Mitarbeiter des Kinder- und Jugendring Bochum e.V. jetzt wieder einmal mit Begeisterung feststellen.

Die Rotkreuzler Thorina Wegener, Nicolas Horn und Philipp Böddeker fuhren schwer bepackt in der Bochumer Geschäftsstelle des Jugendring vor und entluden acht vollgepackte Umzugskartons mit Kinderbüchern, die in der Wattenscheider Kleiderkammer im Laufe der letzten Wochen gespendet worden waren und übergaben diese Bücherspenden an Sozialarbeiterin Nicole Ulrich, die alle Bücher freudestrahlend entgegen nahm.

Die zahlreichen Kinderbücher sollen Leseprojekten für Flüchtlingskinder und -familien in Bochum und Wattenscheid zugeführt werden. „Vielleicht können wir uns da mit unserem Jugendrotkreuz auch nochmals einbringen und den Kindern in den Einrichtungen hieraus vorlesen“, blickt Philipp Böddeker in die Zukunft. „Hierdurch könnte man den Flüchtlingskindern sicherlich zudem noch Zeit und positive Leseerfahrungen schenken.“ Durch dieses gemeinsame Lesen könnten zudem Grenzen überbrückt und Nähe geschaffen werden. Ziele die das Jugendrotkreuz ohnehin verfolgt.

Der Kinder – und Jugendring Bochum e.V. wird die Bücherspenden nun in verschiedenen Flüchtlingsunterkünften verteilen und neben der Broschüre „Hallo“ für Flüchtlinge ausgeben. Dieses Helft mit Stadt- und Bahnplan sowie Hinweisen zu wichtigen Einrichtungen in Bochum und Wattenscheid soll bei der Integration und dem Zurechtfinden in der neuen Heimat helfen.

Das Rote Kreuz nimmt in der Kleiderkammer an der Sommerdellenstraße 26 deshalb auch weiterhin Kinderbücher als Spenden gerne entgegen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.