Manege frei für Kamp-Grundschüler

Anzeige
Mit großer Konzentration werden die Darbietungen vorbereitet. Foto: Holz

Manege frei für die Grundschüler „Auf dem Alten Kamp“. Bereits zum vierten Mal macht der „Circus Lollipop“ an der Wiemelhauser Schule Station.

Alle vier Jahre wird das Projekt vom Verein der Freunde und Förderer der Gemeinschaftsgrundschule Auf dem Alten Kamp und der Schule organisiert, damit alle Schulkinder der Schule einmal in den Genuss dieser besonderen Projektwoche kommen.
Am kommenden Sonntag, 25. Oktober, wird das Zelt mit vereinten Kräften auf dem Schulhof aufgebaut. Am Montag beginnt die eigentliche Woche für die zukünftigen Artisten mit einer Eröffnungsshow durch die Lollipop-Mannschaft. Motto: „Nur was man selbst gesehen und erlebt hat, kann man richtig einschätzen. Keiner soll sich überschätzen oder Angst vor dem Auftritt in der Manege haben.“
Daher werden den Kindern zunächst Ausschnitte des Programms präsentiert, bevor sich die Schüler dann aussuchen konnten, in welcher Disziplin sie sich mal im Zirkus versuchen wollen. Am Ende des ersten Tages wissen alle Akteure, in welcher Nummer sie mitwirken. Ob als Zauberer, Jongleur, Seiltänzer oder Feuerspucker jeder findet seinen Platz. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag findet das Training aufgeteilt in zwei Einheiten statt.Am Freitag ist der letzte Trainingstag, hier gehen die Generalproben über die Bühne.
Die beiden Galavorstellungen finden am Samstag, 31. Oktober, statt. Die erste Vorstellung beginnt um 11 Uhr, ab 15 Uhr heißt es dann zum zweiten Mal: „Manege frei!“ Die Karten für die Vorstellung (Erwachsene sieben Euro, Kinder drei Euro) können im Sekretariat der Schule dienstags und mittwochs zwischen 7.45 und 13.15 Uhr sowie donnerstags zwischen 7.45 und 11 Uhr erworben werden. Weitere Infos unter Tel.: 382628.
Wenn der letzte Vorhang gefallen ist, geht es für die Nachwuchs-Artisten noch in eine Verlängerung: Nach der Vorstellung wird gemeinsam das Zelt abgebaut.
2
1
1
1
1
2
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.