Zirkus

Beiträge zum Thema Zirkus

Kultur
Jetzt können Larissa (links) und ihre Schwester Tatjana Kastein wieder Luftsprünge machen. Mit dem festen Standort - ganz nah am Duisburger Hauptbahnhof - wollen die beiden als Direktion des Circus Flic Flac langfristig für spektakuläre Unterhaltung im Ruhrgebiet sorgen.
2 Bilder

Larissa und Tatjana Kastein starten mit Flic Flac von Duisburg aus durch
Ein Leben für ihren Circus

"Wir saßen in Karlsruhe fest und wussten nicht, wie es weiter geht." Larissa Kastein merkt man die Anspannung an, als sie sich an den Moment erinnert, der nicht nur für sie und ihre Schwester als Direktion des Circus Flic Flac ein behördliches "Berufsverbot" darstellte. Von Thomas Knackert "Es war ausgerechnet Freitag, der 13. März 2020, als wir unsere letzte Vorstellung geben durften", erinnert sich Tatjana Kastein an diesen Tag. Von jetzt auf gleich war nichts mehr, wie es war. Die...

  • Duisburg
  • 05.11.21
Kultur

Heute schon gelacht ???
Das Gedicht der Woche (Der Messerwerfer)

Das heutige Gedicht der Woche stammt aus dem ersten Band meiner "Geschichten die das Leben schrieb". Es handelt von einem Messerwerfer. Viel Spaß beim Lesen und einen schönen Sonntag wünscht Wolfgang Reinisch (der Magier) Der Messerwerfer Die Spannung steigt im Zirkuszelt denn nun, bekannt in aller Welt, folgt ein Messerwerferakt mit einem Girl, welches fast nackt, und einem Messerwerferstar, zusammen ein sehr fesches Paar, welches in die Manege eilt und ab sofort dort auch verweilt.   Das Girl...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 26.09.21
Kultur

FLUTOPFER-BENEFIZTAG
CIRCUS PAUL BUSCH SPENDET EINTRITTSGELDER

Mittlerweile kennt fast jeder in Oberhausen den "gestrandeten" Circus Paul Busch. Momentan gibt es dort das "MEGA-DINOLAND" , welches zum Entdecken, Toben, Staunen und Lachen und noch viel mehr einlädt. Der Zirkus hat sich aufgrund der leuchtenden Kinderaugen und der begeisterten Erwachsenen entschlossen, dieses bis zum 3. Oktober zu verlängern. Der Zirkus weiß selbst wie schlimm es ist, sich in einer Notsituation zu befinden. Durch Corona fehlen Auftritte und Einnahmen. Dank der Stadt...

  • Oberhausen
  • 17.08.21
Kultur
The TeaTime Compagny kommt in die Freilichtbühne.

die 4. Runde für die Reihe "Von Nord nach West" in Mülheim
Straßentheater in der Freilichtbühne

Die Straßentheaterreihe "Von Nord nach West" geht in die 4. Runde! Am Donnerstag,  22. Juli, sind mit der Tea Time Compagny aus Belgien und der Gruppe Undertree aus Slowenien internationale Künstler zu Gast in der Freilichtbühne. Der Einlass ist ab 18 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, für die Künstler geht der Hut rum. Eine Anmeldung unter theater@regler-produktion.de ist notwendig, es gelten die aktuellen Regeln der Coronaschutzverordnung. Tea Time Compagny mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.07.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Ein großes Dankeschön aus Holz bastelten die Marxloher Kinder den Verantwortlichen des Runden Tischs.
Fotos: Runder Tisch Marxloh e.V.
3 Bilder

Runder Tisch Marxloh e.V. freut sich über "Stück Normalität"
Riesengroßes Danke aus Holz

Ein riesengroßes „Danke aus Holz“ bastelten die teilnehmenden Kinder zum Beginn der Sommerferien für alle Mitarbeiter des Runden Tisch Marxloh e.V. und vor allem für all diejenigen, die von außerhalb finanziell oder mit Rat und Tat geholfen haben, ihren Verein zu erhalten. Trotz schwierigster Umstände während der Pandemie und dem Umstand der Insolvenz des eigenen Zweckbetriebes "Soziale Dienste gGmbH" gelang es so, freut sich der dankbare Vorsitzende Thomas Mielke, mit viel ehrenamtlichem...

  • Duisburg
  • 11.07.21
Sport
Der Kinder- und Jugendcircus der Ev. Jugend im Kirchenkreis Hagen schlägt dieses Jahr seine Zelte an den Elbershallen in der Hagener Innenstadt auf.

An den Elbershallen
Endlich wieder Circuszeit: Quamboni zeigt Zirkusprogramm „Q-Markt!“ in den Ferien

Nachdem Quamboni im letzten Jahr keine Vorstellungen geben konnte und stattdessen als Straßenzirkus verschiedene soziale Einrichtungen besuchte, ist es in diesem Jahr wieder soweit. Hagen. Für die letzten drei Wochen der Sommerferien schlägt der Kinder- und Jugendcircus der Ev. Jugend im Kirchenkreis Hagen wieder seine Zelte an den Elbershallen in der Hagener Innenstadt auf. Das Team aus ehrenamtlichen Helfer vollendet dort gemeinsam mit den jungen Artisten die Produktion des diesjährigen...

  • Hagen
  • 08.07.21
Kultur
"Geballte Kraft und Dynamik, Musikalität und eine gehörige Portion Humor – und alles zu einer untrennbaren Einheit miteinander verflochten: die Gruppe Tridiculous "3DCLS".", heißt es in der Ankündigung der "Neuen Zirkus und Artistik - Eine atemberaubende Show für die gesamte Familie". Erleben kann man die Show in den Flottmann-Hallen Herne.
2 Bilder

Show für die gesamte Familie am Freitag, 25. Juni, und Samstag, 26. Juni, jeweils 19.30 Uhr in den Flottmann-Hallen Herne
Zirkus und Show mit "Tridiculous" in Herne

"Geballte Kraft und Dynamik, Musikalität und eine gehörige Portion Humor – und alles zu einer untrennbaren Einheit miteinander verflochten: die Gruppe Tridiculous "3DCLS".", heißt es in der Ankündigung der "Neuen Zirkus und Artistik - Eine atemberaubende Show für die gesamte Familie". Erleben kann man die Show am Freitag, 25. Juni, und Samstag, 26. Juni, jeweils um 19.30 Uhr in den Flottmann-Hallen Herne. "Die Show fesselt die Zuschauer, sie rockt, bebt und berührt mit Musik, Artistik, Comedy...

  • Herne
  • 23.06.21
Kultur
29 Bilder

IM CIRCUS PAUL BUSCH SIND DIE DINOS LOS
MEGA-DINOLAND OBERHAUSEN

Seit des abgebrochenen Oktobergastspiels in Oberhausen steht der Circus Paul Busch durch die Coronasituation gezwungen still. Trotz staatlicher Hilfen hätte der Circus die Coronakrise nicht ohne die Hilfe der Bevölkerung, der Lokalpolitiker und der Medien überstanden. So viele herzliche Menschen aus Oberhausen und Umgebung haben den Circus finanziell, durch Futterspenden und durch persönliche Besuche unterstützt. Für das Circus-Team ist Oberhausen so gut wie eine zweite Heimat geworden. Ein...

  • Oberhausen
  • 17.06.21
  • 1
Kultur
Andrea Kruck (li.) und Anna Rademacher freuen sich auf den Zirkusnachwuchs

online Zirkusworkshop für Kinder ab 7 Jahre
Abra cadabra - Manege frei!

Brackel. Zauberhaft bunt und kreativ – im Los-Circus-Digitalos heißt es von Freitag, 18. Juni, bis Sonntag, 20. Juni: Mange frei! Hier verwandeln sich alle Kinder zwischen 7 und 11 Jahre zu wahren Zauberkünstler:innen. Es werden Freitag zwischen 15-16:30 Uhr und Sa/So jeweils zwischen 11-12:30 verschiedene Tricks der Profis erlernt und Requisiten für eine gelungene Zaubershow erstellt. Zirkus- und Theaterpädagin Andrea und Assistentin Anna stehen den jungen Darsteller:innen dabei zur Seite und...

  • Dortmund-Ost
  • 27.05.21
Ratgeber
Der Xantener Zirkus von "Jonny Casselly Junior" soll auch für die Zukunft erhalten bleiben. Daher haben Viertklässler der Xantener Viktorschule für eine "Schokoladenaktion" sehr kreative und persönliche Zirkusbilder gemalt: Mit jeder verkauften Schokoladentafel konnte eine Spende von drei Euro an den Xantener Zirkus erzielt werden.
2 Bilder

Viertklässler der Viktorschule in Xanten malen kreative und persönliche Zirkusbilder für Aktion
Rotary Club Xanten spendet an Zirkus Casselly

Vor kurzem übergaben die Rotarier der Rotary Clubs Xanten Jonny Casselly Junior und seiner Frau eine Spende von 1.500 Euro. "Die Lockdown-Situation führt dazu, dass die Zirkusfamilie kein Einkommen hat. Eine Änderung der Situation ist in der nächsten Zeit auch immer noch nicht absehbar. Die Cassellys halten sich mit ihren Online-Angeboten, Spenden und Aushilfstätigkeiten in Xanten über Wasser. Sie haben anhaltende, laufende Kosten für ihr Equipment sowie für die Standmiete. Als Xantener Zirkus,...

  • Xanten
  • 19.04.21
Kultur
Mitglieder des Vorstandes überreichten am Montag die Spende an den Zirkus.

Eis und Kälte setzten dem Winterquartier zu
Volmefunke zeigen „Herz für Zirkus“: Große Spende für den Zirkus Verona

Die Karnevalsgesellschaft Volmefunken zeigt ein „Herz für Zirkus“. Schnee, Eis und Kälte hatten dem Zirkus Verona, der aufgrund der Corona-Pandemie seit Monaten in Hagen quartiert, in den vergangenen Wochen schwer zu schaffen gemacht. Hinzu kam eine Beschädigung des Zirkuszeltes, in dem auch die Tiere untergebracht waren. „Zirkus ist seit mehr als einem Jahr unser Wagenbau-Thema, welches durch Corona leider nicht umgesetzt werden konnte – da fiel uns der Entschluss als gemeinnütziger Verein zu...

  • Hagen
  • 11.03.21
Wirtschaft

PETA appelliert an Unternehmen, Tiere abzugeben und auf tierfreies Programm umzusteigen
Zirkus Max Renz wegen Corona in Wesel

Schwierige Zeiten für Zirkusse mit Tieren. Das Veranstaltungs-Verbot auf Grund der Corona-Krise traf Zirkusse gleich zu Beginn der Tourneen im letzten Frühjahr. Die fehlenden Einnahmen brachten insbesondere Zirkusse mit kostspieliger Tierhaltung in eine prekäre Lage. Durch den andauernden Lockdown dürfen Zirkusse weiterhin nicht auftreten und haben schon öffentlich um Geld- und Futterspenden gebeten. Auch Zirkus Max Renz ist betroffen und befindet sich bis auf Weiteres mit über 30 Tieren in...

  • Wesel
  • 12.02.21
  • 1
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise auf die falsche Spendensammlerin.

Unbekannte gab vor, Geld für einen Zirkus sammeln zu wollen
Frohnhauser Seniorin geht angeblicher Spendensammlerin auf den Leim

Ihr gutes Herz ist einer Seniorin im Stadtteil Frohnhausen zum Verhängnis geworden. Sie ist am Mittwochmittag (6. Januar) einer angeblichen Spendensammlerin auf den Leim gegangen. Die Frau gab vor, Geld für einen Zirkus sammeln zu wollen. Gegen 12 Uhr klingelte eine Frau bei einer älteren Dame auf der DresdenerStraße. Unter dem Vorwand, für einen Zirkus Geld zu sammeln, gelangte die Unbekannte in die Wohnung der 83-Jährigen. In der Wohnung bat sie die Rentnerin um einen Zettel und einen Stift....

  • Essen-Borbeck
  • 07.01.21
Vereine + Ehrenamt
Eine Spende in Höhe von 888,88 Euro konnte jetzt Ann-Katrin Bichlmaier von der Zirkusfamilie Bichlmeier an der Adolf-Sauer-Schule in Arnsberg entgegen nehmen.

Arnsberger Schule spendet an Mitmachzirkus

„Ich bin sprachlos! Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll!“ waren die Worte von Ann-Katrin Bichlmaier von der Zirkusfamilie Bichlmeier, als sie kürzlich zur Adolf-Sauer-Schule nach Arnsberg eingeladen wurde und eine Spende in Höhe von 888,88 Euro entgegen nehmen konnte. Die Schüler der Sauerschule hatten im Unterricht die Adventszeit vorbereitet und Mottowochen erarbeitet. Motto eins lautete: Ich bin mir wichtig! Ich gehe sorgsam mit mir um! In der 2. Mottowoche achte ich ganz besonders auf...

  • Arnsberg
  • 26.12.20
LK-Gemeinschaft
Seit 25 Jahren sind die beiden ein Paar, seit 19 Jahren miteinander verheiratet: Mit ihrer Botschaft hat Katja Kientrop-Walta bei ihrem Mann Michael voll ins Schwarze getroffen.
2 Bilder

Katja Kientop-Walta schickt besonderen Liebesgruß über die Newswall
Diese Überraschung ist ihr absolut geglückt

Nach 19 Jahren Ehe den anderen noch immer überraschen zu können, das ist eine Kunst. Katja Kientop-Walta ist das mit ihrem Mann Michael gelungen. Die 48-Jährige hat ihm über die Newswall an der Funke-Zentrale in Essen ein ganz besonderes Zeichen der Liebe und Wertschätzung gesendet. von Christa Herlinger "Dafür liebe ich dich: Auch in schlechten Zeiten bist du für andere da. Deine Katja" - so war es in der vergangenen Woche großformatig auf der digitalen Werbefläche am Jakob-Funke-Platz zu...

  • Essen-Borbeck
  • 23.12.20
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Wer hat ein Herz für Tiere und ist bereit zu spenden?

Weseler können helfen
Zirkus Max Renz - Tiere benötigen Futterspende

Der Zirkus Max Renz benötigt für den Winter Futterspenden für seine Tiere. Der Zirkus befindet sich derzeit im Winterquartier. Wie der Name „Winterquartier“ schon sagt, eigentlich nur in den Wintermonaten. Doch dieses Jahr kam alles anders: Als die Tournee im März losgehen sollte, kam das Veranstaltungsverbot. Der Zirkus mit seinen knapp 60 Tieren stand still. Die Rücklagen nach dem Winter sind fast aufgebraucht. Eine große Hilfsbereitschaft vieler Bürger und Landwirte sorgte dafür, dass...

  • Wesel
  • 20.12.20
Kultur
Bilder Axel Schepers / Text Flic Flac Internetseite
3 Bilder

Absage der kompletten Tour
Flic Flac wird in Wesel nicht gastieren

Wesel: Die geplante Tour von Flic Flac im September in Wesel, wird komplett abgesagt!! Anbei die Information von der Flic Flac Seite WICHTIGE INFORMATION Sehr geehrter Ticketkunde, sehr geehrte Ticketkundin, mit großem Bedauern müssen wir den Tourneebetrieb der Flic Flac Show „Punxxx – 30 Jahre nicht irgendein Circus“ mit sofortiger Wirkung einstellen. Das betrifft das im September in Wesel geplante Gastspiel und alle folgenden Städte, die derzeit im Vorverkauf sind. Eine wirtschaftlich...

  • Hamminkeln
  • 15.08.20
Kultur
Am kommenden Samstag, 25.Juli, 15 Uhr, ist Circus Traber zu Gast auf den Frankenplatz an der Richrather Kirche.

Bunte Unterhaltung open air
„Sommerfrische unterwegs!“ in Langenfeld

Nachdem schönen Erfolg des Minifestivals „Sommerfrische“ im Langforter Freizeitpark, zieht es die Schauplatz Langenfeld GmbH erneut nach draußen! So wird diesmal zur „Sommerfrische unterwegs!“ in verschiedene Ortsteile unserer Stadt geladen. Am 25. Juli und am 1. August werden in Richrath und in Reusrath für Kinder und Erwachsene am Nachmittag und am Abend verschiedene Veranstaltungen über die schon bewährte mobile Bühne gehen. Natürlich wieder unter Berücksichtigung der aktuellen Hygiene- und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.07.20
LK-Gemeinschaft
Mit dem Bollerwagen ging es für den überraschten und gerührten Martin Fey in den Meidericher Stadtpark. An verschiedenen Stationen warteten Schüler, Kindergartenkinder und Weggefährten auf ihn. Schnell füllte sich der Bollerwagen mit Dankeschön- und Abschiedsgeschenken.
Fotos: Evangelischer Kirchenkreis
3 Bilder

Der Abschiedstag wurde für den scheidenden Obermeidericher Rektor zum Überraschungstag
Martin Fey hat große Spuren hinterlassen

„Abschied ist ein scharfes Schwert“, heißt es in einem bekannten Lied, ein anderer Titel lautet „Niemals geht man so ganz.“ Beides trifft auf Martin Fey, den jetzt in den Ruhestand getretenen langjährigen Rektor der Gemeinschaftsgrundschule an der Zoppenbrückstraße in Obermeiderich gleichermaßen zu. Er hat nicht nur an „seiner“ Schule nachhaltige Spuren hinterlassen. Von 1985 bis 1989 war er dort als Lehrer tätig, ehe er im Februar 1999 als Schulleiter zurückkam. Und seitdem hat er dafür...

  • Duisburg
  • 10.07.20
Kultur
Ob Scherbenlaufen wie ein Fakir, Jonglieren oder Tellerdrehen wie ein Profi – die Kinder hatten jede Menge Spaß im Mitmachzirkus.
2 Bilder

Bergkamen: Feurige Ferienaktion der LEG
Spannender Mitmachzirkus für Kinder

Der klassische Sommerurlaub fällt in diesem Jahr coronabedingt für viele Bergkamener ins Wasser. Trotzdem sollen die LEG-Mieterkinder nicht auf tolle Erlebnisse in den Sommerferien verzichten müssen. Daher veranstaltete das Wohnungsunternehmen eine bunte Ferienaktion, die ganz im Zeichen der Bewegung und des Ausprobierens stand. Der Mitmach-Zirkus von „momentia“ hatte sein Zelt an der Gedächtnisstraße aufgeschlagen, und innerhalb weniger Minuten begann bei den Teilnehmern eine wunderbare...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.07.20
Natur + Garten
Video

Der rollende Streichelzoo vom Circus Max Renz an der Rheinpromenade

Der rollende Streichelzoo vom Circus Max Renz gastiert am ersten und zweiten Juli-Wochenende auf der Wiese an der Weseler Rheinpromenade. Öffnungszeiten: jeweils von 12 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei! Vor Ort gibt es aber die Möglichkeit, freiwillig etwas zu spenden. Und der Standort Rheinpromenade hat noch mehr zu bieten, ein Besuch lohnt sich!!!

  • Wesel
  • 03.07.20
  • 1
Kultur
Uwe Chlebos (v.l.), Mitglied im Beirat der Vinci-Stiftung, Jens Laufer und Florian Vestring, Ehrenamtliche beim Circus Schnick-Schnack, sowie Projektpate Christian Tenge von der G+H Isolierung GmbH vor einer der neuen Heizungen des Circus Schnick-Schnack in Herne.

Hitze im Zirkuszelt
Circus Schnick-Schnack freut sich über eine neue Heizungsanlage

Wenn es dem Publikum demnächst im Zelt des Circus Schnick-Schnack so richtig heiß wird, könnte das an der aufregenden Artistik der Nachwuchs-Zirkuskünstler liegen. Es könnte aber auch die neue Heizungsanlage Schuld daran sein. Von Vera Demuth Vier neue Heizungen erwärmen jetzt das Haupt- und die beiden Trainingszelte auf dem Gelände an der Eschstraße. Sie ersetzen die alte Heizungsanlage, die der Verein einst gebraucht gekauft hatte. "Die Gebläseheizung ist immer wieder ausgefallen, so dass...

  • Herne
  • 09.06.20
Kultur
Der Zirkus steht seit März auf dem Festplatz.

Wegen Corona gestrandet
Circus Busch muss Gladbeck bis Mitte Juni verlassen

Seit Anfang März steht der Circus Busch aus Berlin auf dem Gladbecker Festplatz. Bereits zum dritten Mal verlängert die Stadt Gladbeck die Standgenehmigung, jetzt aber letztmals. „Wir haben den Zirkus schriftlich aufgefordert, bis Mitte Juni den Platz zu verlassen“, erklärt Ordnungsdezernentin Linda Wagner. Am Mittag des 15. Juni läuft die Standgenehmigung endgültig aus, alle Fahrzeuge und Hänger sind bis dahin zu entfernen und der Platz ist komplett zu räumen. Über mehrere Monate hatte die...

  • Gladbeck
  • 28.05.20
  • 1

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 7. Dezember 2021 um 15:00
  • Weihnachtsmarkt Moers
  • Moers

Kaspertheater auf dem Moerser Weihnachtsmarkt

Lange mussten die Kinder auf den Kasperle warten, nachdem im letzten Jahr der Moerser Weihnachtsmarkt wegen Corona abgesagt worden war. Doch nun hat das Warten endlich ein Ende. Gleich fünf tolle Puppenspiele gibt es zu sehen, wenn die „Homberger Kasperbühne“ auf dem Weihnachtsmarkt von Donnerstag, 18. November, bis einschließlich Mittwoch, 22. Dezember, zu Gast sein wird. Die rund 20minütigen Vorstellungen beginnen im beheizten Theaterzelt auf dem Kastellplatz an den Wochentagen immer um 15,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.