Unwetter in Bochum-Bergen, Bürger helfen Autofahrer

Anzeige
Der Regen war zwar angekündigt, doch die Intensität überraschte viele Autofahrer. So auch in Bochum-Bergen. In einer Kreuzung stieg das Wasser in Sekundenschnelle an und somit entstand eine "Wasserfalle" für so manchen Autofahrer.

Die liegenblieben Fahrzeugführer staunten aber nach ihrem ersten Schreck nicht schlecht als aus dem Nichts vier Anwohner sich freiwillig die Gummistiefel anzogen und kurzerhand Hand anlegten um die Kreuzung wieder frei zu bekommen. Selbst die hoch gedrückten Kanaldeckel wurden wieder in ihre richtige Position gebracht.

Durch den Einsatz solcher freiwilligen Helfer konnte sich die Feuerwehr und die Polizei an diesem Tag auf das Wesentliche konzentrieren. Ein herzliches Dankeschön von den Autofahrern war garantiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.