Neue Bäume werden gepflanzt

Anzeige
Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz, Bezirksbürgermeister Süd Helmut Breitkopf-Inhoff (links) und Thorsten Lumma, Leiter des Umwelt- und Grünflächenamtes (Mitte), griffen zum Spaten und pflanzten eine Linde. (Foto: privat)
Neue Bäume für Bochum: „Ich freue mich, dass wir gemeinsam ein sichtbares Zeichen zur Wiederaufforstung setzen können.“ Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz und Bezirksbürgermeister Süd Helmut Breitkopf-Inhoff griffen zum Spaten und halfen mit, am Waldring eine Linde zu pflanzen.

485 Bäume entwurzelt - 2700 müssen gefällt werden
Pfingststurmtief „Ela“ hatte 2014 flächendeckende Verwüstungen angerichtet – eine ökologische und ökonomische Katastrophe. In Bochum wurden allein in der Sturmnacht 485 vor allem alte Bäume entwurzelt oder so stark geschädigt, dass sie gefällt werden mussten. Als „Gefahrenbäume“ standen noch rund 2 700 weitere, stark geschädigte Straßenbäume zur Fällung an, davon sind inzwischen rund 1 400 gefällt, die weiteren folgen.

Zunächst 250 neue Bäume
Die Stadt pflanzt in einem ersten Schritt – im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten – 250 neue Bäume im gesamten Stadtgebiet, um den Verlusten entgegenzuwirken: Linden am Wald- und Steinring, Vogelkirschen und Amberbäume in der Wasser- und Schloss- sowie der Bahnhofstraße und der Straße Am Krankenhaus, Platanen und Ahornbäume in der Hörder Straße, am Werner Hellweg und der Von-Köckeritz-Straße. Die Gesamtkosten der Pflanzaktion betragen 310 000 Euro. Standorte wurden nach den Kriterien Anzahl der gefallenen Bäume, Relevanz im Stadtbild (zum Beispiel stadtbildprägende Allee), einfache und zeitnahe Nachpflanzung in straßenbegleitendem Grünstreifen und Aspekte des Klimaschutzes ausgewählt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
14
Gisbert Schneider aus Bochum | 27.02.2015 | 12:40  
13.701
Volker Dau aus Bochum | 27.02.2015 | 13:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.