Sonntag: Teilsperrung der Universitätsstraße - Busse statt U35 ab Markstraße

Anzeige
(Foto: Stadtspiegel-Archiv)
Die Universitätsstraße ist am Sonntag, 17. März, stadtauswärts zwischen
der Ab-und Auffahrt Max-Imdahl-Straße von 8 bis 18 Uhr vollständig
gesperrt. Der Verkehr wird über den Kreisverkehr der Max-Imdahl-Straße
umgeleitet. Die Sperrung ist erforderlich, um Abspannmasten für den
neuen Stadtbahnbahnhof Gesundheitscampus zu setzen und die Beleuchtung
zu demontieren.

Wegen der Bauarbeiten fahren die Bahnen der U35 CampusLinie
am Sonntag, 17. März 2013, von etwa 7.30 bis etwa 18.30 Uhr,

nur auf dem Abschnitt zwischen Herne Schloß Strünkede und dem Bahnhof Markstraße. Auf dem Abschnitt von der Markstraße bis zur Hustadt fahren Busse als Ersatzverkehr. Dafür werden mehrere Haltestellen verlegt: die Haltestelle Markstraße zu einer Ersatzhaltestelle auf die Markstraße (hinter die Abfahrt der Universitätsstraße in Richtung Weitmar), die Haltestelle Ruhr-Universität zum Bussteig 1 am Uni-Center, die Haltestelle Lennershof zur Haltestelle Auf dem Aspei der Linie 346 und die Haltestelle Hustadt zu einer Ersatzhaltestelle auf der Overbergstraße.

Fahrgäste an der Stadtbahn-Station Brenscheder Straße werden gebeten, dort auf Anzeigetafeln und Durchsagen sowie ganz besonders auf die Hinweise der Kundenbetreuer zu achten, da die Bahnen abwechselnd von beiden Bahnsteigen abfahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.