Volles Programm zur Bochumer Narrenzeit

Anzeige
Der Karnevalsverein „Schlappe Lappen Bochum “ feiert am 23. Januar im Erich-Brühmann-Saal, Kreyenfeldstraße 36/ Ecke Lütge Heide in Werne seine Karnevals-Sitzungsparty. (Foto: Verein)

Mit großen Schritten geht es auf den Höhepunkt des Bochumer Karnevals zu: In der sehr kurzen Session 2015 / 16 wird der Rosenmontag bereits am 8. Februar gefeiert.

Das Zepter halten in diesem Jahr erstmalig drei Frauen in der Hand: So besteht das Dreigestirn aus Jungfrau Elke I., Prinzessin Manuela I. und Bäuerin Petra I.
Gemeinsam mit allen Bochumer Vereinen und Narren sind die drei Karnevalistinnen unter dem Motto „3 Engel für Bochum“ bereits seit dem 11. November in vollem Einsatz.
In den nächsten Wochen reiht sich eine jecke Veranstaltung an die nächste und auch die Planungen für den Bochumer Rosenmontagsumzug, den „Lindwurm“, laufen auf Hochtouren. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Tief im Westen“. So werden viele Cowboys und Indianer entlang der Hattinger Straße erwartet.
Auch die Ruhrlandbühne hat in diesem Jahr wieder ein Programm auf die Beine gestellt, das es in sich hat: Besonders hervorzuheben ist hier der Kinderkarneval, der auch in diesem Jahr gleich an zwei Terminen gefeiert wird.
Besonders feierwütig und immer für einen närrischen Spaß zu haben sind die Bochumer Senioren, die mit zahlreichen Veranstaltungen vertreten sind.
Der Stadtspiegel begleitet die fünfte Jahreszeit und gibt im Folgenden einen Überblick zu den einzelnen Veranstaltungen.

Veranstaltungen im Überblick
Samstag, 16. Januar, 16.11 Uhr, Gardetreffen des QKV, Aula der Erich Kästner Gesamtschule, Markstraße 189
Sonntag, 17. Januar, 11.11 Uhr, „Närrischer Frühschoppen“ der GroBoKa, Autohaus Spürkel
Samstag, 23. Januar, 19.11 Uhr, Karnevalsparty der Schlappen Lappen, Erich-Brühmann-Saal, Werne
Freitag, 29. Januar, 19.11 Uhr, erste Karnevalssitzung der Zwerge Bochum, Gemeindesaal Pater-Romanus-Stift, Steinring 28
Samstag, 30. Januar, 16 Uhr, Kinderkarneval der Ruhrlandbühne, Vereinsheim der RLB, Ruhrmühle 22
Samstag, 30. Januar, 19.11 Uhr, zweite Karnevalssitzung der Zwerge Bochum, Gemeindesaal Pater-Romanus-Stift, Steinring 28
Samstag, 30. Januar, 19.11 Uhr, Sitzung der MTV Bo Süd-West, Aula der Theodor-Körner-Schule, Keil­straße 42-48
Samstag, 30. Januar, 19 Uhr, 1. Karnevalssitzung Kolping Linden, Gemeindesaal „Haus Linden“, Hattinger Straße
Donnerstag, 4. Februar, 19.11 Uhr, Weiberfastnacht, Sturm auf‘s Bürgerhaus Werne, Am Born 10
Donnerstag, 4. Februar, 19.11 Uhr, Weiberfastnacht mit der RLB, Vereinsheim der RLB, Ruhrmühle 22
Freitag, 5. Februar, 19.11 Uhr, Karnevals Gala der RLB, Ruhrmühle 22
Samstag, 6. Februar, Biwak des Festausschusses Bochumer Karneval, Husemannplatz
Samstag, 6. Februar, 19 Uhr, 3. Karnevalssitzung Kolping Linden, Gemeindesaal „Haus Linden“, Hattinger Straße
Samstag, 6. Februar, 19.11 Uhr, Prunksitzung der RLB, Vereinsheim der RLB, Ruhrmühle 22
Samstag, 6. Februar, 19.11 Uhr, große Karnevalsshow bei Preziosa 1889, Haus Spitz, Kemnader Straße 138
Samstag, 6. Februar, 19.11 Uhr, Prunksitzung, Gemeindesaal Herz-Jesu, Hölterweg 4
Sonntag, 7. Februar, 19 Uhr, 4. Karnevalssitzung Kolping Linden, Gemeindesaal „Haus Linden“, Hattinger Straße
Montag, 8. Februar, 10.30 Uhr, Rathaussturm
Montag, 8. Februar, Lindwurm Karnevalsumzug durch Linden, Hattinger Straße
Montag, 8. Februar, nach dem Lindwurm Rosenmontag mit der Ruhrlandbühne, Vereinsheim der RLB, Ruhrmühle 22
Dienstag, 9. Februar, 16.11 Uhr, Kinderkarneval, Gemeindesaal Herz-Jesu, Hölterweg 4
Dienstag, 9. Februar, 19 Uhr, Bacchus-Beerdigung,
Ruhrmühle 22



Karneval für Senioren

Mittwoch, 20. Januar, 16 Uhr, Karneval im Seniorenzentrum „Am
Ostring“, Ostring 2
Montag, 25. Januar, 16 Uhr, Karneval im Seniorenzentrum „Auf der Kiekbast“, Auf der Kiekbast 12- 14
Dienstag, 26. Januar, 16 Uhr, Karneval im Seniorenzentrum „ Frieda-Nickel“, Luchsweg 33
Mittwoch, 27. Januar, 16 Uhr, Karneval im Seniorenzentrum „Matthias- Claudius-Haus“, Am Bleckmannshof 19 A
Mittwoch, 3. Februar, 16 Uhr, Seniorenkarneval der Stadt Bochum, RuhrCongress
Mittwoch, 3. Februar, 16 Uhr, Karneval im Seniorenzentrum „Heinrich König“, Wabenweg 14
Freitag, 5. Februar, 16 Uhr Karneval im Seniorenzentrum „St. Franziskus“, Tippelsberger Straße 2
Dienstag, 9. Februar, 16 Uhr, Karneval im Seniorenzentrum „Katharina von Bora“, Klinikstraße 26

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.