Blackbird bringen Poprock aus Berlin mit – Stadtanzeiger verlost Karten

Anzeige
Christian Reder, Vorsitzender des Castrop-Rauxeler Vereins „Musik aus Deutschland“ lädt zum Auftritt der Berliner Band Blackbird ein.

Mit einem Auftritt der Berliner Band Blackbird am Samstag (10. Oktober) um 20 Uhr im „Haus Oestreich“, Frohlinder Straße 35, startet die Konzertsaison 2015/16 des Castrop-Rauxeler Vereins „Musik aus Deutschland“. Insgesamt seien sechs Konzerte mit „handverlesenen Künstlern“ geplant, kündigt der Vorsitzende Christian Reder an.

Zum Auftakt der neuen Saison werden die Singer/Songwriter Ivonne Fechner und Bodo Kommnick von Blackbird Poprock präsentieren. „Es sind Multi-Instrumentalisten. Wenn man sie hört, denkt man, da steht eine ganze Band auf der Bühne“, erklärt Reder.
„Blackbird ist in Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt bekannt. Nun treten sie zum ersten Mal hier in der Region auf. Wer auf Simon & Garfunkel und auf Roxette steht, für den ist das was“, verspricht Reder.

Künstler zum Anfassen

Die für die Konzertreihe ausgewählten Künstler seien „zum Anfassen“. Christian Reder stellt den Besuchern im Anschluss an die Auftritte Autogramme und Gespräche mit den Musikern in Aussicht. Nicht zuletzt deshalb hoffen die Organisatoren, dass die Zuhörer „beseelt aus dem Konzert kommen“ werden.
Möglich machen die Konzerte vier Sponsoren: die Gärtnerei Drippe, das Grill-Restaurant Rhodos, die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Wengeler und die Herner Tapas-Bar Las Buenas. „Sie sind ganz wichtig. Sonst würde das so nicht laufen“, freut sich Reder über ihr Engagement.
Weiter geht die Konzertreihe des Vereins „Musik aus Deutschland“, die bis zum Sommer 2016 andauern wird, am 4. Dezember mit Driftwood Holly, einem Exil-Kanadier, der unter diesem Künstlernamen zusammen mit zwei Musikern auftritt. „Einer ist der Bassist von Silly“, verrät Reder.

Kartenvorverkauf

Karten für den Auftritt von Blackbird am 10. Oktober gibt es im Forum Ticketshop, Münsterstraße 2c, unter Tel. 02305/22299, beim Verein „Musik aus Deutschland“ unter Tel. 02305/442922 sowie an der Abendkasse. Der Eintrittspreis beträgt zehn Euro für Erwachsene, sieben Euro für Kinder bis zwölf Jahren sowie drei Euro für Empfänger von Sozialleistungen.

Der Stadtanzeiger verlost 3x2 Eintrittskarten für das Konzert von Blackbird im „Haus Oestreich“.

Die Aktion ist bereits beendet!

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.