Metalldiebe schlagen auf Waldfriedhof zu

Anzeige
Diese Christusfigur wurde am Waldfriedhof von einem Rasengrab gestohlen. Archivfoto: privat

Viele Jahre lang stand die Christusfigur auf dem Rasengrab am Waldfriedhof. Als eine 77-jährige Castrop-Rauxelerin am Sonntag (10. Juni) das Grab ihres Mannes besuchen wollte, war die Figur verschwunden.

"Sie war fest in den Marmorstein integriert. Der oder die Täter haben sie herausgerissen. Es war ein Schock für mich, und ich bin furchtbar traurig", sagt die Seniorin. Sie hat Anzeige bei der Polizei erstattet. Hoffnung, dass sie die Figur zurückbekommen wird, hat sie nicht. "Ich möchte aber auf die Situation aufmerksam machen und hoffe, dass anderen nichts Vergleichbares widerfährt."

Metalldiebstähle auf Friedhöfen sind kein Einzelfall und kommen auch in anderen Städten des Kreises Recklinghausen immer wieder vor. "Derzeit nicht gehäuft, aber den einen oder anderen Fall gibt es", so Polizeisprecherin Ramona Hörst. "Und je nachdem wie die Metallpreise sind, kann es vermehrt zu Diebstählen kommen." Die Polizei appelliere an die Bürger, sich zu melden, wenn sie verdächtige Beobachtungen machten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.