Parkautomaten nicht geleert: Stadt entgingen Einnahmen

Anzeige

„Ist es richtig, dass Parkautomaten im Stadtgebiet nicht regelmäßig geleert wurden und dadurch Einnahmen verloren gingen?“, gab Manfred Fiedler (Grüne) in der gestrigen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses eine entsprechende Bürgeranfrage weiter. Seitens der Stadt sei auf Urlaub und Krankheitsfälle verwiesen worden.

Es sei einmal nicht geleert worden, so Bürgermeister Johannes Beisenherz. Zwei Parkautomaten, einer davon am Parkplatz Im Ohr, seien betroffen gewesen, sagte Dezernent Michael Eckhardt. Der Engpass habe rund eine Woche gedauert und vermutlich sei dadurch eine vierstellige Summe verloren gegangen. Die Automaten würden von zwei Personen geleert und hier habe es Engpässe gegeben. Jetzt sei das Problem jedoch behoben und es gebe eine Regelung, wie eine Leerung auch im Krankheitsfall aussehen solle. Würde nun eine Parkuhr kein Geld annehmen, geschehe dies nicht, weil sie voll, sondern weil sie defekt sei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
823
Wolfgang Höffchen aus Castrop-Rauxel | 22.11.2014 | 11:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.