Viktualienmarkt lockt in die Altstadt

Anzeige

Der Viktualienmarkt lockt seit heute (16. Oktober) in die Altstadt. Und am Sonntag (18. Oktober) öffnen die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr ihre Pforten.

Bei der diesjährigen Auflage des Viktualienmarktes werden italienische Akzente gesetzt. „Italienische Händler werden den Viktualienmarkt mit einem bunten Angebot an südländischen Frischeprodukten bereichern“, freut sich die Werbegemeinschaft Casconcept, die gemeinsam mit Frank Philipp in die Altstadt einlädt. Dort gibt es unter anderem Obst und Gemüse aus der Region, Deko- und Speisekürbisse vom Hof Sanders, herbstliche Pflanzen und Blumen, Spezialitäten aus Westfalen, Wein, Honig, Tee, Kräuter und Gewürze sowie Stände mit Kunsthandwerk.
Gartenfackeln für die dunkle Jahreszeit, herbstliche Dekoration für die Wohnung, Schmuck in vielen Variationen und Materialien, handgefertigte Tücher und Schals, Ponchos und vieles andere mehr warten darauf, entdeckt zu werden.
Für Speis und Trank wird gesorgt.
1 2
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.