WDR2 für eine Stadt: Castrop-Rauxel votet am Dienstag!

Anzeige

Nachdem es Castrop-Rauxel schon 2013 und 2014 ins Finale der letzten zehn geschafft haben, macht unsere Stadt auch diesmal wieder mit beim Städtewettbewerb „WDR 2 für eine Stadt“.
In einer Blitz-Qualifikation am Dienstagnachmittag (17. Februar) haben die Bürger 30 Minuten lang Zeit, um online für ihre Stadt abzustimmen. Der genaue Start der Abstimmung wird über WDR 2 bekanntgegeben.

Abgestimmt werden kann am Dienstag - sobald WDR 2 dazu aufruft - eine halbe Stunde lang über die Internetseite www.wdr2.de oder über die WDR 2 App, die kostenlos auf Smartphones mit iOS oder Android geladen werden kann. Die zweite Stadt, die mit Castrop-Rauxel um das große Sommer-Open-Air am 20. Juni kämpft, ist Gladbeck.

„Es wäre großartig, wenn Castrop-Rauxel es ein drittes Mal ins Finale schafft“, erklärt Bürgermeister Johannes Beisenherz und hofft, dass viele Castrop-Rauxeler am Dienstagnachmittag für ihre Stadt voten.

Die Blitz-Qualifikation ist allerdings nur der erste Schritt.

Alle Städte, die sich in der Quali durchsetzen konnten, landen im Lostopf, aus dem der Radiosender dann die zehn Finalisten zieht, die ab 9. März versuchen, mit Stadtaufgabe und Quiz die meisten Punkte zu holen und „WDR 2 für eine Stadt“ zu gewinnen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.