Frau Eule bringt die Träume - Gute Nacht Gedicht für die Kleinen

Dinslaken: Spielplatz | Frau Eule bringt die Träume

Wenn in den Häusern kein Licht mehr brennt,
kein Kind mehr zu dem Spielplatz rennt,
dann ist sie da, die gute Nacht -
Frau Eule über deinen Schlaf nun wacht.

Sie sitzt im Baum auf einem Ast und nicht nur
die Ameise und der Marienkäfer sind zu Gast,
auch Frau Eichhorn und Herr Vogel machen es sich
in diesem Baum bequem, wie du auf dem Bild kannst seh’n.

Der Mond am Himmel ist zufrieden,
weil alle Kinder in den Betten liegen.

Jetzt sei schön still und hör gut zu,
denn Frau Eule räuspert sich und fordert Ruh‘.
„Es war einmal…“, so beginnt sie gern
und erzählt von einem fremden Land, ganz weit fern.

Die Geschichten, die sie erzählt in ihrem Baum,
verwandeln sich in einen Traum.
Doch geht das nur, wenn du schon schläfst
und lieb in deinem Bettchen liegst.

Nun schließ die Augen und sei schön still,
weil Frau Eule dir was erzählen will.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
13.409
Silke Castor aus Mülheim an der Ruhr | 11.09.2010 | 11:25  
60
Silke Kortschakowski aus Dinslaken | 11.09.2010 | 12:19  
13.409
Silke Castor aus Mülheim an der Ruhr | 11.09.2010 | 12:28  
5.463
Peter Reiss aus Wesel | 19.02.2011 | 00:39  
6
Marion Scheinert aus Bergkamen | 12.11.2012 | 19:56  
5.392
Danielé und Agnes Romano aus Essen-Nord | 21.06.2013 | 20:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.