17-Jähriger Radfahrer verstirbt nach Kollision mit Lkw an der Augustastraße in Dinslaken

Anzeige
Schlimmer Unfall am Morgen des heutigen Freitags: Laut Polizeibericht kam es gegen gegen 7.20 Uhr kam es in Dinslaken an der Kreuzung Weseler Straße (B8), Augustastraße, Dianastraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 17-Jähriger seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle erlag.

Der 17-jährige Dinslakener befuhr mit einem Fahrrad die Augustastraße in Richtung
Dianastraße. An der Kreuzung Weseler Straße kam es zum Zusammenstoß mit einem von links kommenden 52-jährigen LKW-Fahrer aus Hiddenhausen, der die Weseler Straße in Richtung Voerde befuhr. Der 17-Jährige verletzte sich derart schwer, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Der 52-jährige LKW-Fahrer aus Hiddenhausen verletzte sich leicht. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Ampel an dieser Kreuzung aufgrund eines Unwetters außer Betrieb. Für die Dauerder Bergung des Verletzten sowie für die Unfallaufnahme war die Weseler Straße für mehrere Stunden gesperrt.
Das Verkehrskommissariat erschien vor Ort und übernahm die Ermittlungen sowie die Betreuung eines Angehörigen des Verstorbenen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
50.450
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 25.06.2016 | 10:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.