Überfall an der Fliehburg: Vollbärtiger Mann in Flüchtlingsunterkunft schlägt auf Betreuer ein

Anzeige

Ein krasser Übergriff erschüttert das so genannte Südlager zwischen Dinslaken und Hiesfeld. Im Polizeibericht heißt es: Am Samstag um 11.30 Uhr betrat ein 71-jähriger Duisburger, Mitarbeiter einer karitativen Einrichtung, eine Flüchtlingsunterkunft an der Straße An der Fliehburg.

Hier schlug ein bisher Unbekannter den Duisburger unvermittelt gegen Kopf und Oberkörper. Anschließend entfernte sich der Täter in unbekannte Richtung.

Beschreibung des Unbekannten:

25 - 30 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, südländisches Aussehen, trug einen Vollbart, ein blaues Oberteil und eine orangefarbene Jacke.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Dirk Bohlen aus Wesel | 07.02.2016 | 13:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.