Kinder- und Jugendfreizeit beim Bushido Dinslaken

Anzeige
Die Teilnehmer der Pfingstfreizeit 2013 des Bushido Dinslaken e.V., mit den Betreuern Sven Weiser (2.v.l.), Dominik Musa (1.v.r.) und Leiter Andi Eckert (1.v.l.). Foto: privat
Über das verlängerte Pfingstwochenende fand jetzt die zweite Kinder- und Jugendfreizeit des Bushido Dinslaken in diesem Jahr statt.

Es fanden sich insgesamt 24 Sportler(innen) des Bushido zu dieser Freizeit ein und alle hatten eine Menge Spaß während der gemeinsamen Zeit. Zum Programm gehörten unter anderem gemeinsame Spielabende, Sportspiele, etwas Training und weitere Freizeitaktionen. Versorgt wurden die Kinder und Jugendlichen im Alter von vier bis 14 Jahren teils in Eigenregie und teils durch verschiedene Lieferservices. Insgesamt war der Organisator und Leiter des Camps, Andi Eckert, mehr als zufrieden mit dem Ablauf der Maßnahme, unterstützt wurde er bei der Betreuung vor allem von den beiden Gruppenhelfern Sven Weiser und Dominik Musa, sowie von seiner Frau Andrea Eckert. Die nächsten Maßnahmen dieser Art stehen schon fest auf dem Programm.

Für weitere Informationen zu den Kursen und zum Bushido Dinslaken bietet sich die Vereinshomepage: www.bushido-din.de an. Infos gibt es auch unter der Telefonnummer 01784308847 oder unter der Mail bushido-din@freenet.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.