Leinen los zur Kutter-Regatta Neuharlingersiel

Anzeige
Neuharlingersiel: Hafen |

„Schiff Ahoi, die See ruft!“ Die Regatta der Krabbenkutter zieht bereits seit über 50 Jahren jeden Sommer viele Besucher in den historischen Hafen von Neuharlingersiel. In diesem Jahr dürfen die Gäste etwas ganz Besonderes erwarten. Anlässlich des 50. Jubiläums vom 22. bis 24. Juli 2016 wird ein umfangreiches Rahmenprogramm für Groß und Klein organisiert. Grund genug uns dort einmal um zusehen.

Den Start in das Regatta-Wochenende machte gestern eine Premiere. Erst malig öffnete am Freitag, 22. Juli, im Osten des Hafens eine Fachmesse für Fischerei, Schifffahrt und Wassersport. Verschiedenste Aussteller aus dem maritimen Bereich werden ihr Produktsortiment im Innen- und Außenbereich des Messezeltes und sogar im Hafenbecken bis einschließlich Sonntag vorstellen. Die Messe ist obwohl für Fachbesucher als auch für alle Privat Interessierten geöffnet.
Ebenfalls über alle drei Tage lockt der maritime Schausteller-Markt an den historischen Kutter-Hafen. Hier wird an Land das Handwerk der Fischer demonstriert und maritime Speisen angeboten. Die Programmschwerpunkte sind viel versprechend:
Beim "Open Ship" können alle am Hafen angelegten Kutter und Schiffe besichtigt werden. Dabei sind zu den Kuttern aus Neuharlingersiel historische Kutter sowie Gast-Kutter aus Nah und Fern dabei. Bei der Krabben-Puhl-Meisterschaft können Freiwillige ihre Fertigkeiten beim anwesenden Publikum unter Beweis stellen. Gute Stimmung, fetzige Musik und kulinarische Genüsse. Das sollte man nicht verpassen!
Der Kern der Veranstaltung waren jedoch wie immer die Krabbenkutter und ihre Kapitäne. Während des Kutter-Korsos am heutigen Samstagnachmittag konnten Gäste auf ihrem Lieblings-Kutter, die über den Festtagen über und über mit bunten Fahnen beflaggt sind, mitfahren. Alle im Hafen angelegten Kutter stachen dabei nacheinander für den Kutter-Korso zu einer kleinen, gemütlichen Runde in See.
Absoluter Höhepunkt ist jedoch die Regatta selbst, die in diesem Jahr am morgigen Sonntag stattfinden wird. Mit einem thematisch passenden Hafen-Gottesdienst beginnt dieser besondere Tag. Anschließend sorgen die Friedeburger Jungs für maritime Klänge im Hafen, bevor die Kutter für die Regatta die Leinen lösen.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
24.639
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 23.07.2016 | 19:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.