Auto mit Anhänger kommt auf der A 31 ins Schleudern

Anzeige

Am Mittwochmorgen kam es auf der A 31 im Bereich Schermbeck zu einem Verkehrsunfall. Der Pkw eines 22-jährigen Fahrers aus Essen befuhr mit Anhänger die Autobahn in Fahrtrichtung Bottrop.

Kurz hinter der Anschlussstelle Schermbeck geriet das Gespann ins Schleudern, drehte sich und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Auch der Anhänger, der mit Steinen beladen war, geriet in den Grünstreifen, wo er sich überschlug. Der Fahrer erlitt einen Schock, blieb aber ansonsten unverletzt. Da sich sowohl Anhänger als auch Auto im Grünstreifen befanden, konnte der Verkehr auf der Autobahn weiter fließen.

Text und Fotos: Foto Bludau
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.