Lembeck: Strohbrand bedroht Bauernhof

Anzeige

Am Montagnachmittag (3. August) kam es in Lembeck bei Erntearbeiten zum Brand einer Strohpresse. Aufgrund der Trockenheit und der Hitze sprang das Feuer
sofort auf das abgeerntete Feld am Große-Vorholts-Weg über. Der Brand
breitete sich schnell in alle Richtungen aus.

Hiervon war auch ein angrenzender Bauernhof betroffen. Die alarmierte Feuerwehr konnte schon auf der Anfahrt eine starke Rauchentwicklung erkennen. Als die ersten
Einsatzkräfte den Brandort erreichten wurde zunächst der Bauernhof geschützt
und versucht eine weitere Ausbreitung des Feuers zu verhindern. Erst später
wurde dann die brennende Strohpresse abgelöscht. Auch mehrere bereits
gepresste Strohballen wurden durch das Feuer zerstört. Personen wurden
glücklicherweise nicht verletzt. Neben der hauptamtlichen Wache waren auch
die Löschzüge Lembeck und Rhade im Einsatz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.