Gerald Asamoah besucht Kuppelknappen im Reichstag

Anzeige
Michael Gerdes mit Gerald Asamoah und dem selbstgehäkelten Teddy einer besonders begeisterten Schalke-Anhängerin aus Gladbeck im Reichstagsgebäude (Foto: privat)
Berlin: Reichstag |

Der Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes ist Mitglied des ersten offiziellen Fanklubs des FC Schalke 04 im Deutschen Bundestag

. Gerald Asamoah besuchte die „Kuppelknappen“ im Reichstagsgebäude, um ihnen eine Urkunde über die Aufnahme in den Schalker Fan-Club Verband zu überreichen. Ein Foto von der Übergabe hängt seit Freitag im Gladbecker Jammerkrug – der Wirt ist ebenfalls Schalker.

Königsblaue Kuppelknappen

Die „Kuppelknappen“ verbindet die fraktionsübergreifende Begeisterung für den FC Schalke 04. Wann immer es die Zeit erlaubt, verfolgen sie die Spiele von Königsblau – während der Sitzungswochen in Berlin gemeinsam vor dem Bildschirm und ansonsten am liebsten imStadion.

Fair-Play

Darüber hinaus unterstützen die Abgeordneten die Schalker Initiative „Kumpelkiste“, die sich für bedürftige Menschen und soziale Einrichtungen einsetzt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.