reichstag

Beiträge zum Thema reichstag

Politik
Der ehemaliger SPD-Bundestagsabgeordnete Marco Bülow (links in Wladimir Iljitsch-Pose) beschert DER PARTEI ihr erstes unverdientes Bundestagsmandat.
Video

Zwinkersmiley
DIE PARTEI bricht in den Bundestag ein

Die sich als Satirepartei tarnende Partei DIE PARTEI (Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative) ist ihrem wahren Ziel nämlich der Machtergreifung in Deutschland nun einen großen Schritt näher gekommen. Bei ihrem Sturm auf den Reichstag -bei dem sich DIE PARTEI auch nicht von drei Polizisten aufhalten ließ- gelang es DER PARTEI heute dank Unterstützung ihres langjährigen Europa-Abgeordneten Martin Sonneborn mit ihren ersten...

  • Dortmund
  • 17.11.20
Fotografie
Der Riesen-Würfel
9 Bilder

Vor dem Lockdown: Unterwegs in Berlin (5)
Der große Zauberwürfel - Der Cube Berlin

In diesem Gebäude spiegelt sich die Stadt wie in einem Kaleidoskop: Reichstag, Bundeskanzleramt und Fernsehturm sind in der gefalteten Glasfassade des Cube Berlin zu sehen. Im Oktober habe ich bei mal weniger gutem Wetter einige fotografische Impressionen gesammelt und hoffe, dass sie Euch gefallen. Das Kaleidoskop Das GebäudeDer Cube Berlin ist ein Bürogebäude auf dem Washingtonplatz in unmittelbarer Nachbarschaft zum Berliner Hauptbahnhof (Architekten 3XN Architects, Kopenhagen). Es...

  • Düsseldorf
  • 03.11.20
  • 17
  • 5
Politik
Oliver Kaczmarek war es ein besonderes Anliegen, ehrenamtlich engagierten Bürger*Innen mit der Teilnahme an einer politischen Informationsfahrt für deren Einsatz zu danken. Foto: privat

Bürgerreise nach Berlin
Ehrenamtliche aus dem Kreis Unna erleben Politik hautnah

Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Oliver Kaczmarek besuchten Mitglieder des Männerforums Kamen, des Posaunenchors Methler, der Begegnungsstätte Grete-Meißner-Zentrum in Schwerte und weitere ehrenamtlich engagierte Bürger*Innen aus dem Kreis Unna die Bundeshauptstadt. Während der dreitägigen Reise erlebten die Gäste das politische Treiben in Berlin hautnah mit. Das umfangreiche Programm umfasste ein Informationsgespräch im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend...

  • Kamen
  • 06.02.20
Politik
Die Besuchergruppe und Michael Gerdes im Deutschen Bundestag.

Berlin ist eine Reise wert
MdB Gerdes begrüßt Besucher aus Bottrop, Gladbeck und Dorsten in Berlin

Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Michael Gerdes waren in der vergangenen Woche 50 Bürgerinnen und Bürger aus Bottrop, Gladbeck und Dorsten zu Besuch in Berlin. Im Rahmen einer viertägigen Reise besuchten die Mitreisenden unter anderem das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und nutzten die Gelegenheit, mit einer Referentin des Hauses zu diskutieren. Auf dem Programm standen zudem ein Besuch des Bundeskanzleramts, eine Führung durch das ZDF-Hauptstadtstudio und eine...

  • Dorsten
  • 09.07.19
Kultur
In der letzten Bildergalerie der "Berliner Woche" gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bestaunen.
33 Bilder

"Berliner Woche": Sehenswürdigkeiten der geschichtsträchtigen Stadt Berlin

Zuckersüße Pandabären, spannende Architektur und viel Kultur hält die geschichtsträchtige Stadt Berlin für Urlauber und Tagestouristen bereit. Berlin, eine Stadt die viel bietet und viel erlebt hat. Die deutsche Hauptstadt ist immer einen Besuch wert und darum startet hier auf Lokalkompass mit der "Berliner Woche" eine dreiteilige Serie über die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten. Dieser Artikel zeigt, was man in Berlin alles sehen und erleben kann.   Berlin selbst ist voller...

  • Hagen
  • 10.11.17
Politik
Gruppenbild auf der Reichstagskuppel.
2 Bilder

50 Bürger aus dem Kreis Unna zu Gast bei Hubert Hüppe in Berlin

Auf Einladung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe besuchten rund 50 Bürgerinnen und Bürger aus den dem Wahlkreis Unna drei Tage lang die Bundeshauptstadt. Mit dabei waren auch Ehrenamtliche der SG Eintracht Ergste und Schiedsmänner aus dem Kreis Unna. An die Besichtigung des Plenarsaals und den Vortag über die Arbeit des Parlaments schloss sich die Diskussionsrunde mit dem Bundestagsabgeordneten an. Nach zunächst persönlichen Fragen zum Tagesablauf eines...

  • Unna
  • 01.07.17
Politik
Sigmund Ehrmann und die neun Schüler der Sonneck-Schule im Paul-Löbe-Haus in Berlin. Foto: Neukirchener Erziehungsverein

Berliner Luft geschnuppert

Neun Schüler der Sonneck-Schule schnupperten anlässlich ihres diesjährigen Schulausfluges im Juni zwei Tage lang Berliner Luft im Regierungsviertel. Siegmund Ehrmann, MdB und Präses des Erziehungsvereins, hatte die Jugendlichen in die Bundeshauptstadt eingeladen, um das politische Leben rund um den Berliner Reichstag kennenzulernen. Bestens vorbereitet durch eine einwöchige Politik-AG und den Besuch der Wanderausstellung des Deutschen Bundestages in Xanten starteten die neun Jungen mit...

  • Moers
  • 01.07.17
Politik
© Frank Ossenbrink

Einladung an die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Deutschen Turnfestes 2017 in Berlin

Vom 03. bis 10. Juni 2017 findet zum 5. Mal das Internationale Deutsche Turnfest in Berlin statt. Unter dem diesjährigen Motto „WIE BUNT IST DAS DENN!“ lädt der Deutsche Turner-Bund zur weltweit größten Wettkampf- und Breitensportveranstaltung ein – mit rund 400 Wettkämpfen in über 20 Sportarten. Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag lädt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ihrem Wahlkreis ein, ihren Aufenthalt in Berlin mit einem Besuch im Deutschen Bundestag zu verbinden –...

  • Iserlohn
  • 22.03.17
Überregionales

Gocher Schüler plaudern mit der Bundesministerin Barbara Hendricks in Berlin

29 Schüler der Leni-Valk-Realschule Goch besuchten auf Einladung von Barbara Hendricks den Deutschen Bundestag. Dort nahm sich die Ministerin eine ganze Stunde Zeit, um sich den Fragen der Jugendlichen zu stellen. So erfuhren die Schülerinnen und Schüler eine Menge über den politischen Werdegang der Bundesministerin für Umwelt und Bauen und die Arbeitsabläufe in einem Ministerium. „Was hat es mit der Blauen Plakette auf sich? Reisen Sie viel? Wie bewerten Sie das Ergebnis der Landtagswahl in...

  • Goch
  • 09.09.16
Politik
Die Dortmunder Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann begrüßte eine Reisegruppe aus Husen, Kurl und der Nordstadt im Berliner Reichstag.

Auf Besuch in Berlin: Bürger besuchten Sabine Poschmann

Der Einladung der heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann folgten Vertreter der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE) sowie Bürger aus Husen-Kurl und der Nordstadt zur Informationsreise nach Berlin. Zum Auftakt der Reise fand ein Besuch im Deutschen Bundestag inklusive Gespräch mit der Abgeordneten über aktuelle Themen der Politik statt. Am nächsten Tag unternahmen die Reisenden eine Stadtrundfahrt und besuchten das Wirtschaftsministerium sowie das...

  • Dortmund-Nord
  • 23.08.16
Sport
Michael Gerdes mit Gerald Asamoah und dem selbstgehäkelten Teddy
einer besonders begeisterten Schalke-Anhängerin aus Gladbeck im Reichstagsgebäude
2 Bilder

Gerald Asamoah besucht Kuppelknappen im Reichstag

Der Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes ist Mitglied des ersten offiziellen Fanklubs des FC Schalke 04 im Deutschen Bundestag. Gerald Asamoah besuchte die „Kuppelknappen“ im Reichstagsgebäude, um ihnen eine Urkunde über die Aufnahme in den Schalker Fan-Club Verband zu überreichen. Ein Foto von der Übergabe hängt seit Freitag im Gladbecker Jammerkrug – der Wirt ist ebenfalls Schalker. Königsblaue Kuppelknappen Die „Kuppelknappen“ verbindet die fraktionsübergreifende Begeisterung für den FC...

  • Dorsten
  • 21.07.16
Politik

Mit dem Bundetagsabgeordneten Michael Thews in Berlin

Guten Tag, Berlin! Mit 50 Teilnehmern aus seinem Wahlkreis fuhr der Bundestagsabgeordnete Michael Thews in die Hauptstadt und gab hier einen Einblick in seine Arbeit. Die Gruppe informierte sich bei einem Gespräch mit dem Abgeordneten über das Thema Nachhaltigkeit. Außerdem stand ein Besuch des Hauses der Wannseekonferenz auf dem Programm. Weitere Stationen waren das Wirtschaftsministerium, die NRW Landesvertretung und der Fernsehturm. Natürlich besuchte die Gruppe auch das...

  • Lünen
  • 21.04.16
Überregionales
Die Trommelgruppe „handgemacht“ der Lebenshilfe aus Dorsten bei einen ganz besonderen Auftritt in der Landesvertretung NRW in Berlin.
3 Bilder

Trommelgruppe "handgemacht" in der Hauptstadt

In dieser Woche hatte die Trommelgruppe „handgemacht“ der Lebenshilfe aus Dorsten einen ganz besonderen Auftritt in der Landesvertretung NRW in Berlin. Insgesamt 18 Personen mit und ohne Behinderungen fuhren vom 22. Februar bis zum 24. Februar in die Hauptstadt. Am Dienstag hatte dann zunächst Sven Volmering, Bundestagsabgeordneter aus Dorsten, in den Bundestag eingeladen. Das Reichstagsgebäude wurde besichtigt und die Teilnehmer konnten einem tollen Blick aus der Kuppel über Berlin...

  • Dorsten
  • 01.03.16
Überregionales
Das Gremium vor dem Reichstag. Von links nach rechts: vorne stehend: Gabriel Bosnjak, Nick Mahnke, Alina Haarnagell, Laura Walbrodt – hinten stehend: Julian Adamzik, Melanie Schallenberg, Tim Klose, Matthias Bockamp
2 Bilder

Dorstener Jugendgremium „Jugend in Aktion“ erkundet den Reichstag

Das Dorstener Jugendgremium "Jugend in Aktion" hatte in der zweiten Januarwoche die Gelegenheit einen Einblick in die Bundespolitik zu bekommen. Die Reise in die Bundeshauptstadt Berlin hatte neben dem Reichstagsbesuch auch Programmpunkte wie die Besichtigung der Berliner Unterwelten, einer besonderen Stadtführung bei Nacht und einen Besuch beim ARD-Hauptstadtstudio. Darüber hinaus gewährten die Abgeordneten Gerdes (SPD) und Volmering (CDU) Einblicke in ihren politischen Alltag. Neben...

  • Dorsten
  • 25.01.16
  • 1
Kultur
Mit dem Lüner Anzeiger vorm Brandenburger Tor
28 Bilder

So habt Ihr Berlin noch nicht gesehen!

Eine Kunstvolle Reise durch unsere Bundeshauptstadt Berlin Am vergangenen Wochenende war ich Dienstlich in Berlin unterwegs und hatte auch die gelegenheit bei einer Tour Berlin kennenzulernen. Das letzte mal war ich 2007 in Berlin und hatte mich dieses mal gefreut mal wieder Berlin sehen zu dürfen. Und vor allen ein wenig mehr Zeit zu haben und die Bundeshauptstadt erkunden zu dürfen. Mit dabei meine Sony 20.1 Megapixel Digitalkamera und der Lüner Anzeiger. Denn auch ein Exemplar des Lüner...

  • Lünen
  • 04.12.14
Politik

Der Mann, der den Reichstag verkaufen würde ...

Die Kunstmuseen in NRW haben bei Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) gegen den geplanten Verkauf von zwei hochkarätigen Werken Andy Warhols aus dem Besitz des Casino-Betreibers Westspiel protestiert. In einem Brief fordern sie, dass auch Kunstwerke im indirekten Landesbesitz "vor dem Ausverkauf" geschützt werden müssten. Zusammen mit 25 weiteren Kollegen hat auch der Gocher Musemsleiter Dr. Stephan Mann den öffentlichen Brief an die Ministerpräsidentin unterschrieben. „ Auch im...

  • Goch
  • 29.10.14
Politik
Nach der Diskussionsrunde ging es zum gemeinsamen Fotoshooting auf die Reichstagskuppel.

50 Bürger aus dem Kreis Unna besuchen Hubert Hüppe in Berlin

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe lud 50 politisch interessierte Bürger aus dem Kreis Unna für einen dreitägigen Besuch in die Bundeshauptstadt ein. Ein Höhepunkt im mehrtägigen Besuchsprogramm war ein Gespräch mit dem Abgeordneten im Deutschen Bundestag mit vorheriger Besichtigung des Plenarsaals und einem Vortrag über die Aufgaben des Parlaments. Die Gäste aus den Städten und Gemeinden Unna, Bergkamen, Kamen, Holzwickede, Schwerte und Fröndenberg bewegten dabei...

  • Unna
  • 17.10.14
Politik

Schüler aus Unna diskutieren mit Oliver Kaczmarek

„Die Abgeordneten im Deutschen Bundestag diskutieren auch schon mal hitziger und streiten natürlich auch. Doch Streit gehört dazu, schließlich sind alle Abgeordneten mit Feuer und Flamme dabei, wenn es um ihre Themen geht,“ beantwortete der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek die Frage der Mitglieder der AG „Live in Colour“ des Ernst-Barlach-Gymnasiums in Unna, die während der Herbstferien Berlin besuchte. „Ich habe mich sehr über den Besuch dieser Gruppe in Berlin...

  • Unna
  • 17.10.14
Politik
Kritische Fragen durften die Schüler des Pestalozzi-Gymnasium Unna dem CDU-Politiker Hubert Hüppe (M.) stellen, der den Kurs zuvor zu einer Führung durch den Deutschen Bundestag eingeladen hatte.

PGU-Schüler zu Besuch in Berlin

16 Schülerinnen und Schüler des Pestalozzi-Gymnasiums Unna haben zusammen mit ihren zwei Lehrern auf Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe von der CDU für fünf Tage die Bundeshauptstadt besucht. Auf dem Programm der Gruppe standen dabei historisch und politisch interessante Ausflugsziele wie das ehemalige Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen oder das KZ Sachsenhausen. Ein besonderes Highlight war die Besichtigung des Deutschen Bundestags und ein Gespräch mit dem...

  • Unna
  • 14.10.14
Kultur
Portal des Berliner Doms
60 Bilder

Berlin ist eine Reise wert - immer wieder

Eigentlich bin ich ja schon lange kein Großstädter mehr. Eigentlich mag ich die Ruhe und Beschaulichkeit des Niederrheins, mag die Weite und die Stille der Natur, die Geruhsamkeit in den kleinen Orten, das gemächliche Dahinfließen von Gewässern, den überschaubaren Verkehrsfluß....... Stille ?? Na ja, nicht immer dank irischer Aktivitäten in der Luft. Aber auszuhalten. Aber ab und zu ziehts mich dann doch in die Ferne, auch wenn sie noch recht nah ist im Form des Ruhrgebiets. Zum...

  • Goch
  • 25.09.14
  • 6
  • 2
Politik

Bas und Özdemir treffen THW-Ortsverband bei „MdB und THW“ in Berlin

Der THW-Ortsverband Duisburg traf gestern vor dem Reichstagsgebäude die SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir. Im Rahmen der Veranstaltung „MdB und THW – Helfen rund um die Uhr“ gaben Ortsverbände des THW aus ganz Deutschland den Abgeordneten Einblicke in ihre ehrenamtliche Arbeit. Die Duisburger THW-Delegation mit Peter Bunzeck (Ortsbeauftragter), Sven Wagner (Zugführer 2.Technischer Zug) sowie Christiane Wagner (Helferin) nutzte die Gelegenheit, sich mit Bärbel Bas und...

  • Duisburg
  • 24.09.14
  • 1
Kultur
51 Bilder

Berlin Teil10 Reichstag

Am Montag klingelte doch tatsächlich der Wecker und das im Urlaub ! :-) Ein Besuch des Reichstags stand um 8.45 Uhr auf dem Programm. Meine beiden Männer hatten sich dafür angemeldet. Ohne Anmeldung Geht es nicht mehr !! Da ich ja unter Höhenangst leide und mich noch genau an meinen Besuch 2004 erinnern konnte bin ich auf der Strasse des 17. Juni spazieren gegangen. Siegessäule und Schloß Bellevue. Wetter war ziemlich nass von oben, aber ich bin ja nicht aus Zucker :-) Meine Kamere habe...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.08.14
  • 15
  • 10
Politik

Joachim Poß: Projekt „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ eröffnet Chancen für Gelsenkirchen

Mit der Veröffentlichung einer Richtlinie für die Kommunen ist in der letzten Woche „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ als gemeinsames Projekt des Bundesfamilienministeriums und des Bundesbauministeriums gestartet. „Das Ziel ist die Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit und Perspektivlosigkeit in Stadtteilen mit schwieriger sozialer Lage“, erklärt der Gelsenkirchener Bundestagsabgeordnete Joachim Poß den Ansatz des Projekts. „Quartiersförderung und jugendpolitische Maßnahmen werden durch die...

  • Gelsenkirchen
  • 16.07.14
  • 1
Politik
Die CDU-Bundestagsabgeordnete Astrid Timmermann-Fechter ist in Berlin „angekommen“.

„Die Arbeit im Bundestag ist spannend“

„Die Arbeit im Bundestag ist unheimlich spannend,“ erzählt Astrid Tmmermann-Fechter. Im September vergangenen Jahres zog sie über die CDU-Liste als Abgeordnete des Wahlkreises Mülheim-Essen I in den Bundestag ein. „Inzwischen habe ich mich eingelebt“, plaudert die Abgeordnete im Gespräch mit der MW. „Die Arbeit im Bundestag ist unglaublich schnelllebig“, fährt sie fort. „Während der Sitzungswochen jagt eine Gesetzesvorlage die andere.“ Die Informationsflut sei gewaltig. Die Abgeordnete...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.07.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.