Neuerung beim Halbmarathon in Schermbeck: Premiere für den halben Halben

Anzeige
In diesem Jahr gibt es zum Halbmarathon in Schermbeck eine Premiere: Es wird ebenfalls der halbe Halbe angeboten. (Foto: SV Schermbeck.)

Schermbeck. Wie in jedem Jahr veranstaltet der SV Schermbeck im Herbst seinen Halbmarathon. In diesem Jahr gibt am 11. September aber auch noch eine Premiere: der halbe Halbe wurde ins Leben gerufen.

Um denjenigen einen Lauf zu bieten, denen die 21,0975 Kilometer zu lang sind, hat sich der Vorstand der Schermbecker Leichtathleten überlegt, einen Lauf über exakt die halbe Distanz anzubieten. Der halbe Halbmarathon bzw. Viertelmarathon führt über die gleiche Strecke wie der Halbmarathon, lediglich die Startstrecke in der Mittelstraße und die Schleifen im Dämmer Wald wurden weggelassen.

Wie in den Vorjahren wartet auf die schnellsten Voranmelder eine Überraschung,
also schnell anmelden lohnt sich. Ansonsten setzen die Verantwortlichen auf altbewährtes. Die Strecke führt durch den schönen Dämmer Wald und spricht für sich. Immer wieder hören wir großes Lob über die landschaftlich reizvolle Strecke. Für das leibliche Wohl sorgt ein Grill- und Getränkestand sowie die üppige Cafeteria mit leckerem selbstgebackenem Kuchen.

Für den reibungslosen Ablauf sorgen neben den vielen ehrenamtlichen Helfern,
TAF-Timing bei der Zeitmessung, Roland Loges bei der Beschallung und Photobello mit Bildern "to go".

Bei Interesse, die Strecke oder Teile der Strecke vorab zu erlaufen, können
individuelle Trainingstermine unter Tel.: 0177/7371792 mit Carsten Klein-Bösing
abgesprochen werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.