TV Rhade startet in Jubiläumssaison

Anzeige
Symbolfoto: Pixabay

Rhade. Gleich dreimal lässt es der Tennisverein Rhade 1977 e.V. in den kommenden Wochen richtig krachen. Der Anfang wird am 23. April gemacht, wenn traditionell wieder die große Saisoneröffnung stattfindet, bei der die Vereinsmitglieder zum ersten Mal in diesem Jahr zum Schläger greifen dürfen und auch bestens im Vereinsheim bewirtet werden.

Mit diesem Tag beginnt ein sehr ereignisreiches Jahr für den Tennisverein Rhade. Seit 40 Jahren wird nun auf der Tennisanlage am Dahlenkamp aufgeschlagen. Grund genug für die Vereinsführung am 7. Mai ein großes Jubiläumsfest auf der eigenen Platzanlage auszurichten, bei dem ab 10 Uhr nicht nur feinstes Tennis der aktuellen Herren 40er-Mannschaft geboten, sondern auch fürs leibliche Wohl gesorgt wird. Ab 11 Uhr wird ein Frühschoppen angeboten; Salatbar, Grillstand, Kaffee und Kuchen runden die kulinarischen Köstlichkeiten ab. Für die ganz Kleinen wartet eine Hüpfburg, während die etwas Größeren Spaß am Tennis gewinnen können.

Bereits eine Woche zuvor sind alle Kinder und Jugendlichen auf den Platz des TV Rhade eingeladen, Tennis spielerisch kennenzulernen. Denn am 29. April startet ab 14 Uhr der „Kidsday“ des TV Rhade. Der bekannte Trainer und ehemalige Bundesligaspieler Rudi Noriega wird dann mit seiner Tennisschule allen interessierten Gästen in wenigen Schritten einen grundlegenden Einblick in den Tennissport ermöglichen.

Der TV Rhade möchte mit dieser Aktion Kindern und Jugendlichen aus Rhade und Umgebung nicht nur die Möglichkeit geben, in ihrer Freizeit sportlich aktiv zu werden, sondern auch durch das Vereinsleben Zugang zu Gleichaltrigen zu bekommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.