Dachrinnenmontage an "Olle Schuer" für 500 Gramm Nougatschokolade

Anzeige
Ehrenamtlich, für nur 500 Gramm Nougatschokolade kümmert sich Hamlet Schoepgens von „Schöpgens Dachdeckermeisterbetrieb“ um die Dachentwässerung an der Heimatscheune. (Foto: Privat.)

Gahlen. Am 17.12.2015 hatte die Ton-Stiftung-Nottenkämper dem Heimatverein Gahlen bei der feierlichen Übergabe im Heimatmuseum "Olle Schuer" eine Zusage über eine Zuwendung zur baulichen Sanierung der Heimatscheune erteilt. Noch am gleichen Tag wurde vor Ort mit den Planungen für die Umsetzung begonnen.


Nun sind die Bauarbeiten voll im Zeitplan. Momentan laufen die Arbeiten für die Dachentwässerung an der Heimatscheune durch den „Schöpgens Dachdeckermeisterbetrieb“ aus Gahlen. Hamlet Schoepgens macht die Lohnarbeiten ehrenamtlich: lediglich 500 Gramm Nougatschokolade waren seine Forderung für diese Arbeit.

Es wird derzeit davon ausgegangen, dass die äußeren Bauarbeiten an der Heimatscheune bis zum Tennefest am 7. August abgeschlossen werden können.

Der Heimatverein bedankt sich bei der Ton-Stiftung-Nottenkämper für die Spende sowie bei Friedhelm Vengels und Eckhard Vornbrock für die ehrenamtliche Unterstützung bei der Umsetzung dieser Arbeiten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.