Noch 5 Tage bis zur Cheerleader -EM in s'Hertogenbosch...

Anzeige
 

Der richtige Zeitpunkt um uns unseren nächsten Startern im Double Dance zu widmen!

Ehrgeizig, energiegeladen und voller Vorfreude.... passender kann man unsere beiden Peewee Double Dance Starterinnen Cassandra und Daria nicht beschreiben.
Die beiden Neunjährigen sind seit Vereinsgründung , also zweieinhalb Jahre , aktive Cheerleader des BSV Wulfen, doch ihre Freundschaft begann nicht erst in der Sporthalle.
Bereits im Kindergarten tollten sie zusammen und hielten ihre Erzieher auf Trapp.
Nachdem sie dann auf verschiedene Schulen gingen und sich aus den Augen verloren hatten, war die Überraschung groß, als sie sich beim Training wieder getroffen haben.
Seitdem sind „Cassy“, wie Cassandra liebevoll von Daria genannt wird, und sie unzertrennlich.
Da war es naheliegend, dass die beiden jüngsten Starterinnnen der EM vom Wulfener Team auch zusammen auf die Matte gehen wollten. Das gemeinsame Interesse an Tanz und Bewegung, gepaart mit Ballettelementen brachte sie auf die Idee, sich in der Kathegorie „Double Dance“ zu versuchen. Dass sie sich für das kommende Wochenende qualifiziert haben macht sie sichtlich stolz, zumal es den beiden Youngstern bisher nie wirklich auf die Platzierungen an kam. Sie freuten sich einfach nur darauf, gemeinsam auf der riesigen Matte zu stehen, und zeigen zu können, was sie bisher gelernt hatten.
Doch mit dem zweiten Platz auf der Deutschen Meisterschaft in Dresden wurde dann doch klar, dass die Konkurrenz ernst zu nehmen ist und es anstrengender werden wird.
Ihre Mitstreiter kommen aus Russland, der Ukraine, Englang und Deutschland. Deshalb trainieren sie neben den üblichen Trainingszeiten in den letzten zwei Wochen täglich noch weitere zwei Stunden, damit ihre Pirouetten, die laut ihren Aussagen noch nicht perfekt sind, dann auch wirklich stehen. Mit dieser Einstellung zeigen Cassandra und Daria, dass Erfolg nicht eine Frage von Alter oder Erfahrung sein muss... Ihre Disziplin ist kaum zu übertreffen, was auch Dank der Unterstützung ihrer Eltern Früchte trägt.
Um so herausragender, dass sich die beiden Neunjährigen ihre Koreo selbstständig erarbeitet haben. Zusammen mit Isabell, welche am kommenden Sonntag im Partner Stunt startet, üben sie Bewegungsabläufe, Schritte und Sprünge. Isabell und auch den Trainern Jasmin Matthöfer und Tim Hellmann sind sie sehr dankbar für das, was sie ihnen beigebracht haben.
Da der Verein selber keine Dance- Abteilung bietet, haben sie die Trainingszeiten der Sonderkathegorien genutzt um sich bestens vorzubereiten. Da fällt es den beiden auch nicht schwer darüber hinweg zu sehen, dass ihre bestellten Kostüme für ihre Performance noch nicht geliefert wurden. Sie haben ja eine gute Alternative.... die Kostüme des BSV Wulfen. Aber beim nächsten Turnier, so haben sie versprochen, werden sie dann in ihren ganz individuellen Dance Kostümen auf der Matte stehen! Und wer weiß, vielleicht geben sie den anderen Peewees ja einen Anstoß für das Double Dance, denn das würden sie sich sehr wünschen. Am liebsten wäre Ihnen ein ganz großes Peewee Dance Team. Bei diesen beiden Vorbildern sollte das doch durchaus zu schaffen sein.

Jeder im Alter von fünf bis elf Jahren kann sich die jüngsten Vereinsmitglieder einmal genauer angucken und einfach mitmachen. Sie sind sich einig, dass jeder Cheerleading machen kann. Egal ob Jungs oder Mädchen. Denn im Cheerleading wird ja nicht nur getanzt. Man lernt auch Saltos oder Flic Flacs. Wenn das mal nicht ein gutes Argument ist.

Und dass man neben dem Cheersport auch noch Zeit für andere Hobbys hat, beweist Cassandra regelmäßig beim Basketball...ausgerechnet beim Stadtrivalen BG Dorsten. Das jedoch ist nebensächlich, denn die Hauptsache für beide ist, dass der Sport, den sie machen, egal ob Ballett wie Daria, oder Basketball wie Cassandra, Spaß machen muss. Genau so viel Spaß, und mit einem Kribbeln im Bauch, wie sie es von der EM in den Niederlanden erwarten.

Was sie sich wünschen für das Wochenende?
Dass für sie am Sonntag um 13.18 Uhr ganz fest die Daumen gedrückt wird...
Ich denke, das lässt sich auf jeden Fall machen! Viel Erfolg ihr beiden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.