Bang Boom Bang Review und Empfehlung

Anzeige
Roxy Kino
Am Freitag, den 12. Juni gab es die ausverkaufte Premiere, samstags direkt danach die zweite Aufführung und den folgenden Sonntag Abend war ich dann dabei. Das Stück begeistert mit viel lokalem Nordstadt-Charme. Die Darstellung des Handlungsstrangs wurde gut mit Filmeinspielern und einem simplen Bühnenbild gelöst. Auf der Bühne stehen gute Laien-Darsteller vom Nordstadt Theater mit ausreichend viel Talent, denn sie sorgen an vielen Stellen für die Lacher! Im Mittelpunkt steht dabei kein Erwerbsinteresse, sondern das Vergnügen an künstlerischer Betätigung. Und das funktioniert prima, denn der Funke der Freude springt auf das Publikum über!

Wer den Film mag, für den ist das hier ein Pflichttermin. Darum meine Empfehlung für Freitag, den 19. Juni, Samstag, den 20. Juni und Sonntag, den 21. Juni. Jeweils ab 21:30 Uhr gibt es noch drei Aufführungen. Das Roxy Kino macht vom 11. Juni bis 24. Juni Sommerpause. In dieser Zeit ruht der Kinobetrieb. Es finden nur die Vorstellungen des Nordstadt-Theaters statt.

Das Nordstadt Theater gibt es seit 2010 und ist seit 2011 ein eingetragener Verein und Mitglied der Kulturmeile Nordstadt, als unkonventionelle und gemeinnützige Theatergruppe aus dem Dortmunder Norden. Gegründet wurde es von Jeanny Koch und Jennifer Sloane. In der multikulturellen Dortmunder Nordstadt mit dem Wunsch ein „Freies Theater für talentierte Laien" zu gründen. Ihre Idee war es, ungewöhnliche Stücke auf verschiedenen Bühnen der Nordstadt zu spielen. Interessierte Mitspieler waren schnell gefunden, denn die Stammbesetzung lernte sich bereits in der AStA-Theatergruppe der TU Dortmund kennen. Hier entwickelte sich die Idee, nicht nur klassische Bühnenstücke zu spielen, sondern auch moderne Kult-Filme und -Serien on Stage umzusetzen.

In Kooperation mit dem Roxy Kino Dortmund und Borsig11 bringen sie Kult-Filme auf die Bühne. Auch auf dem Portal Echt Nordstadt sind sie mit dabei. Das aktuelle Ensemble aus engagierten Amateuren besteht aus: Sadie Cherylinn Bentler, Andreas Blauscheck, Michael Dermin, Jutta Dietrich, Gerard Englender, Nils Fonteyne, Frederik Hauling, Björn Holzapfel, Jeanny Koch, Julia Kohlar, Jens Koller, Lucia Kotikova, Anna Lange, Jesus C. Meyendriesch, Lisa Minzlaff, Hendrik Richter, Moritz Schallaböck, Ulrike Schlenz, Christoph Schlüter und Gesa Schölgens. The Klev

Weitere Infos unter www.roxydortmund.de und www.nordstadt-theater.de

In Kurzform:
„Bang Boom Bang“ @ Roxy Kino in Dortmund
vom Nordstadt-Theater e.V.
19.6.2015 (Freitag), ab 21:30 Uhr
20.6.2015 (Samstag), ab 21:30 Uhr
21.6.2015 (Sonntag), ab 21:30 Uhr
Roxy Kino, Münsterstraße 95, 44145 Dortmund
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.