Blues Brothers erobern die Kirche

Anzeige
Zur Bühne wird am Freitag die Pauluskirche für die Blues Brother-Hits. (Foto: Archiv/ Dietmar Waesche)

Zu einer Blues Brothers Show im Rahmen von Tony Liottas Ciy Sounds Grovve Attack lädt am kommenden Freitag, 20. September, die Pauluskirche in der Schützenstraße ein.

Aus der großen Begeisterung für den Film "Blues Brothers" wurde die „Blues Brothers Revival Band“ gegründet. Diese Formation war 25 Jahre in ganz Europa auf Tour und begeisterte Millionen von Zuschauern. Eine Truppe die sich nie die Zähne an dem schwierigen Spagat zwischen Blues, Rock´n Roll, Jazz, Country und Western ausgebissen hat. Eine Band die jede Halle in einen Tanzpalast verwandelt.

Mit allen Hits des Kultfilms

Und wenn auch nicht mehr die ursprüngliche Blues Brothers Revival Band auftritt, so performen doch der Gründer dieser Combo Jörg „Shaby“ Pelzer und vor allem die beiden Sänger Jochen Contzen und Bernhard Hahlen als Jake und Elwood Blues. Dazu kommt die Musik mit den Hits des bekannten Kultfilms, bei denen niemand mehr still sitzen kann. Mit Mega-Hits wie "Everybody needs somebody", "Soulman" und "Jailhouse Rock" geht die Party los, zieht das Publikum sofort in ihren Bann und begeistert es. Groove Attack präsentiert diese Show mit den legendären Songs des Kultfilms.
Einlass: 19:30 Uhr, Eintritt: VVK DO ticket 17,50 EUR, VVK eventim 18,50 EUR zzgl. Gebühr AK 22 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.