Die fünf Dudu Filme - Alle 5 Filme mit dem liebenswerten Wunderkäfer!

Anzeige
Dudu Cover
Dudu 5 DVD Edition / Studio Canal

Der erste Film „Ein Käfer geht aufs Ganze“ ist nicht wirklich gut, sehr schlicht gehalten und weniger lustig. Er erinnert mich leicht an die damals sehr populäre Serie Daktari. 1972 ging es dann mit „Ein Käfer gibt Vollgas“ und Blacky Fuchsberger weiter. Ebenfalls dabei waren damals Walter Giller und Heinz Reincke. Dieser Film ist wohl der Grund, warum mir Fuchsberger seit meiner Kindheit sympathisch war und mich bei „Auf los geht’s los“ begeistert hat. Erst später erfuhr ich, dass er nicht nur in den allseits bekannten schwarz-weißen Edgar Wallace Filmen mitspielte, sondern 1972 auch Stadionsprecher bei den Olympischen Spielen in München war. Bei „Ein Käfer auf Extratour“ ist mir besonders die Schlußszene in Erinnerung geblieben, wo Dudu mit einem roten VW Käfer anbandelt und ein Baby-Dudu auftaucht. Vorbild für die Dudu Filmreihe soll der US-Amerikanische Herbie-VW gewesen sein. Angeblich soll Dudu selbst Vorbild für die spätere 80er-Serie Knight Rider gewesen sein. Außerdem erinnert der Humor und im speziellen die Raufereien an die damals ebenfalls populären Bud Spencer und Terence Hill Filme. Der Name des Hauptdarstellers Jimmy Bondi, gespielt von Rudolf Zehetgruber, ist eindeutig eine Anspielung auf James Bond alias 007. Die Komik ist typisch für die 1970er Jahre wie zum Beispiel vergleichbar in der Lümmel-Reihe mit Hansi Kraus und Theo Lingen. Gesehen habe ich die Dudu-Reihe zum ersten mal im ZDF Kinderferienprogramm, das immer hiermit begann: „Hallo! Leute, es sind Ferien! Alle machen blau von Flensburg bis nach Oberammergau! Denn es sind Ferien und mit viel Tam-Tam und Information steigt wieder unser Ferienprogramm! Unser Ferienprogramm!“ schon damals mit der jungen Anke Engelke als Moderatorin. Zwei Sprüche ziehen sich fast so ähnlich wie ein roter Faden durch alle Filme und sind mir noch so in Erinnerung gewesen als hätte ich die Filme noch vor ein paar Monaten das letzte mal gesehen: „Die glauben wohl ich bin doof, bin ich aber nicht!“ und „Dudu macht das schon.“ Im vierten Film von 1975 „Das verrückteste Auto der Welt“ spielen zwei Nonnen mit, ein wenig wie bei Louis de Funès Filmen. Hier bekommt Dudu einen aus zwei zusammengebastelten Citroën 2CV zur Seite gestellt. Außerdem gibt es diesen Film in zwei Schnittfassungen, einmal kann Dudu nicht sprechen, im anderen mit Sprache. Schließlich im letzten und fünften Film „Zwei tolle Käfer räumen auf“ spielen sowohl Jimmi Bondi als auch Dudu nur noch eine Nebenrolle.
Hier noch der Youtube-Link zum Dudu Kanal, wo alle Filme kostenlos und in voller Länge anzuschauen sind:
https://www.youtube.com/channel/UC3dI0Q_1GFzB88Jm8XS6AdA

• Ein Käfer geht aufs Ganze (1971)
• Ein Käfer gibt Vollgas (1972)
• Ein Käfer auf Extratour (1973)
• Das verrückteste Auto der Welt (1975)
• Zwei tolle Käfer räumen auf (1978)

The Klev
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.