„DO-BO Villa“ im Hoeschpark in Dortmund

Anzeige
Thomas P. Heckmann
Am Samstag, den 7. November feiert die DO-BO Villa ab 22 Uhr im Hoeschpark in Dortmund ihre Eröffnung.

„Zurück in die Zukunft“: Hier kann man immer hin, weil gute Leute zu guter Musik feiern. All das ohne große Namen, einfach mit den erfahrenen Residents. Diese sind Andreas Lauber, Smokie B, Markus van Klev und natürlich The M.C. Samstags wird für House und Techno immer von 22 bis 5 Uhr geöffnet. Und auch jede Woche Freitag von 22 bis 5 Uhr. Es wird keine Fremdveranstaltungen geben. „Tanzen ist träumen mit den Beinen – wir träumen nun in der DO-BO Villa!“


Als Top Act zur Eröffnung mit Vinyl: Thomas P. Heckmann von AFU Limited, Trope und Nachtstrom aus Mainz ist ein deutscher Techno-DJ und -Musikproduzent sowie Plattenlabel-Gründer. Heckmann wurde von Künstlern wie Kraftwerk, Jean Michel Jarre und Pink Floyd geprägt. Mit dem Musizieren begann er etwa im Alter von elf Jahren mit Equipment wie Gebläseorgel, Echomixer und Plastikobjekten. Später nahm er erste mehrspurige Tracks mit einem Casio VL-1 auf. Es folgte eine Phase, in der er unter anderem mit Stilen wie EBM, Synthie-Pop und Industrial experimentierte. Als erste kommerzielle Veröffentlichung erschien 1991 die Single „Liquid“ unter dem Alias Exit 100 auf dem Frankfurter Label Force Inc. Music Works. 1993 gründete Heckmann das Label Trope Recordings und 1994 dessen Tochter-Label Acid Fuckers Unite (A.F.U.). Im Jahr 1998 gründete er Wavescape und 2000 dessen Tochter-Label Sub~Wave. 2005 startete er das Label „AFU Limited“ mit dem neuen Namen und viel Erfolg neu. Derzeit produziert er Techno und alle Formen der elektronischen Musik für beispielsweise Nachtstrom Schallplatten. www.facebook.com/ThomasP.HeckmannOFFICIAL

The M.C. aus Dortmund ist der Anführer dieser Bande. Seine Genre-Heimat benennt er selbst mit: „all kind of electronic sound“. Man kennt ihn als den Meister der Zeremonie der DO-BO Posse seit 1997 bis heute. Marcus MC Schmälter ist seit über 30 Jahren Deejay und in der Musikszene ein Begriff für jeden, der sich für gute Musik und gute Partys interessiert. M.C. begann seine Laufbahn als DJ Anfang der 1980er Jahre im Flash-Light Club in Dortmund, wo er Reggae, Soul und Funk auflegte. Darauf folgten das Jara und der Adams Musik Pub in Dortmund sowie der Life-Club in Hamburg. Seine Leidenschaft für die elektronische Musik entdeckte er, als er das erste Mal in London „New Wave“ Schallplatten kaufte und auf dieser Welle zurück nach Dortmund ritt. Im Soundgarden in der Halle 2 war seine Liebe zu Techno dann endgültig besiegelt. Unter diesem Einfluss gründete er mit seinen Freunden 1997 die DO-BO Posse, die damals Parties ohne kommerziellen Hintergrund veranstalteten. Die ersten DO-BO Posse Parties fanden im Sportlertreff im Hoeschpark in Dortmund statt. Darauf folgten die legendären Brücken-Partys unter der A45 an der Hagenerstraße und die Mayday-Open-Air-Parties auf dem Volksbad Parkplatz an der Westfallenhalle. Und es dauerte nicht lange da zog die DO-BO Posse durch die Clubs. Factory, Ballhaus, Synchron, Bambi, Hangar, Trigger, Sabotage und wie sie alle hießen. Heute heißt es für M.C. „Back to the roots“. Denn als DJ gibt es für ihn nur Vinyl, das „schwarze Gold“, welches bis heute seine Qualität und Aktualität nicht verloren hat! Einzigartig ist seine Interaktion mit seinem Publikum. Er überzeugt durch die künstlerische Auswahl seiner Musik und seine handwerkliche Perfektion an den Decks. Nach seiner Pfeife tanzen alle. Wenn der Altmeister des Vinylsports das Spiel eröffnet, gibt es kein Halten mehr auf den Plätzen. The M.C., mit Ihm wird aus jeder Party und jedem Gig eine feierliche Handlung: „Musik is my life, Party is my style“ www.facebook.com/The.MC.Dortmund

Unterstützung kommt unter anderem von den erfahrenden Residents:
Andreas Lauber aus Unna spielt progressiven House, Minimal, New Techno, Acid, Oldschool, Progressive Trance und hat schon auf Bassnation Records und Druckpunkt Records releast. Das seine Wurzeln im Stammheim und Aufschwung Ost liegen ist klar herauszuhören. Mit seinen kraftvollen, hochenergetischen DJ-Sets schafft er es jedes mal ein Hochgefühl der Extase in den Tänzern hervorzurufen. Er versteht es ein wahres Feuerwerk auf dem Dancefloor zu entfachen! Seine klaren nach vorne gehenden DJ-Sets zeichnen sich durch ein exzellentes Mixing und die Track Auswahl aus. 2009 gründete er das erfolgreiche Label „Bassnation Rec“. Seine Produktionen sind stilistisch übergreifend und nicht festzulegen, eher stimmungsabhängig aber immer straight und groovig geradeaus. Da man ihn als DJ eher auf den progressiven Floors erlebt, sind seine genreübergreifenden Releases umso spannender! Durch die Erfolge seiner Remixe und die Veröffentlichungen auf US- und UK-Labels hebt er sich als Top-Produzent aus NRW hervor. Sein Team-Spirit und die Lust daran Gelerntes weiterzugeben, junge DJs und Produzenten zu fördern und ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, brachte ihn 2011 mit den Machern des Labels Ruhrstadt Records zusammen. www.facebook.com/Andreas.Lauber.

Smokie B spielt funky Disco House Music und wurde durch den Depot Club in Münster beeinflusst. www.facebook.com/smokie.b.official.

Markus van Klev ist Jahrgang 1972, wurde von 80er Pop musikalisch sozialisiert, zu Beginn der 90er durch den „Sound of Frankfurt“ im Dorian Gray und Omen geprägt und hat die Anfänge der Techno- und Houseszene im Ruhrgebiet miterlebt. 20 Jahre lang war er als DJ in Dortmund präsent und mit Radio Untergrund auf Sendung. Seine Skills sind ein solides Mixhandwerk ohne übertriebene Effekthascherei - im Gegenteil sein Alleinstellungsmerkmal ist die langwierige Auswahl der Tracks, die er spielt! Jetzt nach 2-jähriger Pause ist er wieder mit voller Liebe und Leidenschaft zur Musik dabei! Das zeigt sich durch einen sommerlich warmen, positiven Sound irgendwo zwischen House, Techhouse und Techno. www.facebook.com/vanklev

Weitere Infos und zum Liken: www.dobovilla.de und www.facebook.com/DOBO.Villa

In Kurzform:
„Eröffnung“ @ DO-BO Villa im Hoeschpark in Dortmund
Lineup: Thomas P. Heckmann (AFU Limited/Trope/Nachtstrom), The M.C., Andreas Lauber und Smokie B
07.11.2015 (Samstag), ab 22 Uhr
DO-BO Villa, Kirchderner Straße 41, 44145 Dortmund

„DO-BO Villa“ @ DO-BO Villa im Hoeschpark in Dortmund
Lineup: Resident DJs
13.11.2015 (Freitag), ab 22 Uhr
DO-BO Villa, Kirchderner Straße 41, 44145 Dortmund

„DO-BO Villa“ @ DO-BO Villa im Hoeschpark in Dortmund
Lineup: Resident DJs
14.11.2015 (Samstag), ab 22 Uhr
DO-BO Villa, Kirchderner Straße 41, 44145 Dortmund

„DO-BO Villa“ @ DO-BO Villa im Hoeschpark in Dortmund
Lineup: Resident DJs
20.11.2015 (Freitag), ab 22 Uhr
DO-BO Villa, Kirchderner Straße 41, 44145 Dortmund
„DO-BO Villa“ @ DO-BO Villa im Hoeschpark in Dortmund
Lineup: Resident DJs
21.11.2015 (Samstag), ab 22 Uhr
DO-BO Villa, Kirchderner Straße 41, 44145 Dortmund

„DO-BO Villa“ @ DO-BO Villa im Hoeschpark in Dortmund
Lineup: Resident DJs
27.11.2015 (Freitag), ab 22 Uhr
DO-BO Villa, Kirchderner Straße 41, 44145 Dortmund

„DO-BO Villa“ @ DO-BO Villa im Hoeschpark in Dortmund
Lineup: Resident DJs
28.11.2015 (Samstag), ab 22 Uhr
DO-BO Villa, Kirchderner Straße 41, 44145 Dortmund
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
45.858
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 16.10.2015 | 23:25  
675
Markus van Klev aus Dortmund-City | 17.10.2015 | 08:04  
45.858
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 17.10.2015 | 10:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.