„Ich und Onkel Hasan“: Kinder führen durch Ausstellung

Anzeige
Die Ausstellung „Onkel Hasan und die Generation der Enkel“ im Hoesch Museum und im „Haus der Vielfalt“ handelt von der Einwanderung nach Dortmund. Nun gibt es die Gelegenheit, sich die Schau aus Sicht von Kindern und Jugendlichen präsentieren zu lassen. Unter dem Motto „Ich und Onkel Hasan“ bieten sie am Samstag, 30. Januar zwischen 15 und 18 Uhr Kurzführungen durch die Ausstellung im Haus der Vielfalt an der Beuthstraße und zeigen einen eigens getexteten und gefilmten Rap-Song über die Schau. Die Kinder und Jugendlichen wurden seit September zu Museumsführern ausgebildet. Das Programm wurde vom Deutschen Museumsbund in Berlin gefördert. Bei leckerem Essen können die Besucher nach der Führung mit den jungen Experten ins Gespräch kommen. Die Ausstellung „Onkel Hasan und die Generation der Enkel“ läuft noch bis zum 28. Februar im Hoesch Museum und im „Haus der Vielfalt“ an der Beuthstraße. Die letzten öffentlichen Führungen sind am 28. Februar, 12 Uhr im Hoesch Museum und um 14 Uhr im Haus der Vielfalt. Anmeldung unter Tel. 8625917.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.