Kunst im und am Haus

Anzeige
(Foto: privat)
Das Unionviertel wird durch die Gestaltung mehrerer Fassaden oft als eine „Offene Ausstellung“ bezeichnet. Seit letzter Woche ist diese offene Ausstellung um ein weiteres Kunstwerk reicher geworden. Realisiert werden konnte es vom Künstler Osman Xani durch die Bereitschaft der gemeinsamen Eigentümer des Hauses Lange Str. 66, in eine neue Fassadengestaltung zu investieren, sowie durch das Fördergeld für künstlerische Gestaltung von der Stadt.

Schon die Eröffnung des Ateliers „ ART-DO“ im Haus im letzten Jahr hat bei Nachbarn und Viertelbewohnern begeisterte Reaktionen hervorgerufen. Den Künstler selbst freut es, dass er die Möglichkeit hatte, seine Malerei auf die Fassade aufzubringen. So ist eine dekorative Malerei entstanden, die sich ausgezeichnet an die Architektur des Hauses anpasst.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.