Lehrbücher für Flüchtlinge gespendet

Anzeige
(Foto: Önder Sarioglu)
Die Buchhandlung Litfass hat dringend benötigtes Unterrichtsmaterial gespendet. 30 Lehrwerke für den Unterricht „Deutsch als Fremdsprache“ konnten jetzt als Spende an die Lehrer der internationalen Förderklassen am Karl-Schiller-Berufskollegübergeben werden. In den beiden Klassen lernen jugendliche Flüchtlinge und Zuwanderer mit keinen oder nur sehr geringen Deutschkenntnissen die deutsche Sprache.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.319
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 03.11.2015 | 18:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.