Letzte Termine für Jugendoper „Hamlet“

Anzeige
Für die Jugendoper Hamlet arbeiteten verschiedene Künstler des Dortmunder Theaters zusammen. (Foto: TheaterDO)
Dortmund: KJT |

„Sein oder Nichtsein“ ist bald keine Frage mehr für Hamlet, denn die jüngste Koproduktion von KJT und der Jungen Oper steht nur noch vier Mal auf dem Spielplan.

Bei „Hamlet“ treffen die verschiedensten Künstler des Dortmunder Theaters zusammen: Neben Opernsängern agieren Schauspieler des KJT, die Philharmoniker sind dabei und sogar Mitglieder des Opernchores. Das Stück basiert sehr frei auf dem Shakespeare-Thema, erzählt wird es mit neuem Text und Musik für ein Publikum ab 14 Jahren.

Die Inszenierung von Ronny Jakubaschk ist nur noch am Mittwoch, 31. Mai um 11 Uhr, Donnerstag, 1. Juni, um 19.30 Uhr, Sonntag, 4. Juni um 18 Uhr, und Mittwoch, 7. Juni um 19.30 Uhr im Kinder- und Jugendtheater in der Sckellstraße zu erleben.

Karten für 11,- Euro (6,- Euro ermäßigt) gibt es noch für alle Vorstellungen an der Vorverkaufskasse im Opernhaus, unter www.theaterdo.de und telefonisch unter 5027222.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.