Trio schafft Shakespeare komplett

Anzeige
Rasante Rollenwechsel. Dieses Trio schlüpft in über 40 Rollen. (Foto: Veranstalter)
Shakespeares sämtliche Werke in nur zwei Stunden? Sie glauben, das geht nicht? Seien Sie sicher – es geht! Unter der Regie von Günter „Ganter“ Rückert vom Geierabend schlüpfen Kai Bettermann, Hans Peter Krüger und Bianka Lammert in über 40 Rollen und machen alles möglich: Rasante Rollenwechsel, spritzige Gags und jede Menge Spaß.
Ganz getreu dem Motto: „Die ganze Welt ist Bühne, und alle Frauen und Männer bloße Spieler!“ Am Freitag, 8. und Samstag 9. März um 20 Uhr im Fletch Bizzel, Humboldstr. 45.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.