SPD-Wahlkreiskonferenz nominiert Volkan Baran für den Wahlkreis 112

Anzeige
(v.l.): Gabriel Faber (Stadtbeziksvorsitzender Ost), Uli Dettmann (Stadtbeziksvorsitzender Eving), Landtagsabgeordnete Gerda Kieninger, Volkan Baran und Janina Kleist (Stadtbezirksvorsitzende Nord). (Foto: SPD)
Dortmund: Dietrich-Keuning-Haus |

Auf der Wahlkreiskonferenz für den Landtagswahlkreis 112 im Dietrich-Keuning-Haus wurde Volkan Baran einstimmig nominiert. Derzeit wird der Wahlkreis durch Gerda Kieninger im Landtag vertreten, die im Mai nicht erneut kandidieren wird.

Als Nachfolger wurde der Versammlung Volkan Baran vorgeschlagen. Der in Lünen geborene 38-jährige Baran ist derzeit stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Dortmunder Rat. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

In geheimer Abstimmung erhielt Baran alle Stimmen der anwesenden Delegierten. Ein Beweis für das große Vertrauen, dass Volkan Baran in den zum Wahlkreis gehörenden Stadtbezirken genießt, heißt es in einer Pressemitteilung der SPD-Stadtbezirke Eving, Nord und Ost.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.