Das Stadtgymnasium lädt zum Schnuppern ein

Anzeige
Das Logo des Stadtgymnasiums. (Foto: Stadtgymnasium Dortmund)
Dortmund: Stadtgymnasium |

Das Stadtgymnasium ist eine der ältesten Schulen Deutschlands.

Das traditionsreiche und älteste Gymnasium der Stadt (gegründet 1543) lädt am Montag, 21. November um 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung für Grundschuleltern des 4. Jahrgangs in die Aula am Ostwall ein.

Bei der Veranstaltung bekommen interessierte Eltern Informationen zu den Besonderheiten der Erprobungsstufe am Stadtgymnasium. Insbesondere werden die speziellen und in Dortmund einmaligen Lernprofile Latein, Naturwissenschaften und Musik vorgestellt.

Zudem haben die Viertklässler die Möglichkeit, das Stadtgymnasium in der Wochen vom 22. bis zum 25. November genauer unter die Lupe zu nehmen. Gemeinsam mit ihren Grundschullehrern können sie an einem Tag in der Schnupperwoche das Stadtgymnasium besuchen.

In dieser Zeit erhalten die Viertklässler beispielsweise die Gelegenheit, am Unterricht der Klassen 5 und 6 teilzunehmen und mit den Schülerinnen und Schülern des Stadtgymnasiums gemeinsam an Aufgaben zu arbeiten.

Eine Anmeldung für die Schnupperwoche über die Grundschulen ist erforderlich!

Darüberhinaus können Schülerinnen, Schüler und Eltern das Stadtgymnasium am Samstag, 26. November, von 9 bis 13 Uhr am Tag der offenen Tür näher kennenlernen und sich über die Angebote und die Vielfältigkeit der Schule informieren.

Einen persönlichen Eindruck vom traditionellen Weihnachtskonzert und damit der musikalischen Ausbildung am Stadtgymnasium kann sich das Publikum am Mittwoch, 7. Dezember um 19 Uhr in der Marienkirche bilden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.