Schule

Beiträge zum Thema Schule

LK-Gemeinschaft
3.500 Euro überreichte Stefan Dunkel (r.) von der Sparda Bank an den Leiter der Kraienbruchschule.

Grundschüler beschäftigen sich mit naturwissenschaftlichen Phänomenen
Sparda Bank stiftet 3.500 Euro für die Bausteine AG

Marc Krüger , Leiter der Kraienbruchschule, freut sich über den Erfolg seiner Schüler. Mit ihrem Projekt "Bausteine AG" haben die Grundschüler vom Kraienbruch bei der öffentlichen Online-Abstimmung zur SpardaSpendenWahl alle Hebel in Bewegung gesetzt und ordentlich Stimmen abgeräumt. Die Grundschule landete am Ende auf Platz sieben und darf sich nun über eine Spende des Geldinstituts in Höhe von 3.500 Euro freuen. Regionalleiter Stefan Dunkel überbrachte das Geld. Er lobte das Engagement...

  • Essen-Borbeck
  • 19.10.19
Kultur
Blick aus dem 7. Stockwerk des Fachseminars auf das Fernsehturm der Deutschen Telekom im Abendrot.
3 Bilder

Sie sind eingeladen
45-jähriges Jubiläum des Evangelischen Fachseminars für Pflegeberufe in Essen

Am 26. Oktober (um 12 Uhr) feiert das Fachseminar für Pflegeberufe in Essen sein fünfundvierzigstes Jubiläum. Das Fachseminar wurde 1974 von Frau Waltraud Gillert gegründet, und hat bis heute unzählige Pflegefachkräfte ausgebildet. Am 26. Oktober wird das Fachseminar einen Blick auf ihre Geschichte werfen, die ebenso ein Rückblick in die Geschichte der Pflege und die Pflegeausbildung im Deutschland sein wird. Der Beigeordnete Herr Peter Renzel wird die Feierlichkeiten eröffnen und es wird einen...

  • Essen-West
  • 15.10.19
Kultur
Die Kinder die Baedeker-Schule feierten mit ihren Trommel-Klängen den Geburstag des Löwen-Königs.

Trommelaufführung an der Baedekerschule
Hauch von Afrika

Da wackelten die Wände, als beim großen Schlusslied der Trommelaufführung an der Baedekerschule alle 142 Kinder gemeinsam rasselten und trommelten: Die Annener Grundschüler haben zuletzt in Form von Projektwochen das Trommeln geübt. Ihre Instrumente hatten sie aus Müll selbst gebastelt und gestaltet. So wurden umgedrehte Obststiegen zu Basstrommeln, große Konservendosen zu hell tönenden Trommeln. Und aus leeren Getränkedosen wurden Rasseln - "Upcycling" wird das neudeutsch genannt. Am Ende...

  • Witten
  • 15.10.19
Ratgeber
Die Macher: Karin Resse, Kathrin Snytings, Andreas Mitic, Viktor Möller, Maymol Devasia-Demming, Jan Sahm, Vladislav Vljanov , Niko Imlintz, Ilka Wolfsdorf und Wolfgang Mai präsentieren sich am Werktisch einer Ratinger Schreinerei.

Minipraktika am laufenden Band
Durch den Parcours in den Job

Klassische Jobbörsen hat wohl jeder früher in der Schule miterlebt. Oft werden Schüler dort mit haufenweise Informationsmaterial überschüttet, das sie sowieso nicht lesen und spätestens beim nächsten Entrümpeln im Müll landet. Ein genaueres Ziel von dem, was sie später einmal beruflich machen möchten, haben die Schüler dadurch ebenfalls nicht. Der "Berufsparcours - Minipraktika am laufenden Band" will dem entgegen treten und veranstaltet zum bereits dritten Mal eine etwas andere...

  • Ratingen
  • 15.10.19
LK-Gemeinschaft
Mit dem Förderschulkonzept sollen neben Sanierungsfragen auch pädagogische und methodische Entwicklungen beantwortet werden. Archiv-Foto: Jungvogel

"Moderner Unterricht in modernen Gebäuden"
Förderschulkonzept soll Schulen neu ausrichten

Sie haben viele Lehrer, noch mehr Schüler und ungezählte pädagogische Veränderungen erlebt. Inzwischen nagt auch der Zahn der Zeit an der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule in Bergkamen und der Karl-Brauckmann-Schule in Holzwickede (beide mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung). Kreis Unna. Anlass genug für die Erstellung eines Gesamtkonzeptes, das neben Sanierungsfragen pädagogische und methodische Entwicklungen der letzten Jahre im Förderschulbereich einbezieht. Das Lehrschwimmbecken...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.10.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft

Top der Woche

Für die I-Dötzchen hat mit dem Schulstart ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Das haben die Technischen Betriebe Velbert (TBV) zum Anlass genommen, die Schulanfänger mit umweltfreundlichen Schulsachen auszustatten. Top! In den vergangenen Wochen besuchte Abfallwirtschaftsberaterin Britta Nelles neun Velberter Grundschulen mit 21 ersten Klassen. Im Gepäck hatte sie Bleistifte, Rechen- und Schreibhefte aus Altpapier sowie Brotdosen. Insgesamt wurden so 535 Schulneulinge...

  • Velbert
  • 12.10.19
Reisen + Entdecken
Diplome in Französisch und Englisch erhielten die Schüler.

117 Schüler des Gymnasiums Holthausen ausgezeichnet
Diplome in Französisch und Englisch

In einer Feierstunde im Gymnasium Holthausen wurde 101 Schülern das DELF-Zertifikat und 16 Schülern das LCCI-Diplom der IHK London überreicht. Schüler, die bei den Prüfungen eine besonders hohe Punktzahl erreicht hatten, erhielten zusätzlich vom Förderverein finanzierte Büchergutscheine. Bei den DELF-Prüfungen wurden die Schüler in den vier Bereichen Sprechen, Hörverstehen, Leseverstehen und Textproduktion getestet. Durch den Erwerb des international anerkannten DELF-Diploms besitzen sie...

  • Hattingen
  • 10.10.19
Politik

Gesamtschule Bockmühle
Ergebnisse zur zweiten Machbarkeitsstudie liegen vor

Nachdem bereits im Jahr 2017 eine erste Machbarkeitsstudie zur Zukunft der Gesamtschule Bockmühle in Essen-Altendorf erstellt wurde, liegen nun die Ergebnisse der zweiten Machbarkeitsstudie vor. Ging die erste Studie noch von einer 8-zügigen Schule aus, hat sich in der Zwischenzeit die Schulentwicklungsplanung der Stadt Essen geändert, weshalb die zweite Machbarkeitsstudie nun von einer zukünftigen 6-Zügigkeit der Gesamtschule Bockmühle ausgeht und eine entsprechende Ausrichtung...

  • Essen-West
  • 10.10.19
LK-Gemeinschaft
Schulleiterin Ursula Zimmer (links) freut sich mit Margot Wiese (Fachbereichsleiterin Schule, Stadt Wetter), und Dr. Jörg Hopfe (NRW.BANK) über die Förderung. Foto: Stadt Wetter

Plakette verweist auf finanzielle Förderung
"Gute Schule"-Auszeichnung für Wetteraner Gymnasium

Gute Schule - das hat das Geschwister Scholl-Gymnasium nun sogar schriftlich: Eine Plakette im Eingangsbereich der Schule weist jetzt auf die Förderung von Baumaßnahmen durch die NRW.BANK im Rahmen des Programms „NRW-BANK Gute Schule 2020“ hin. Mit 233.000 Euro wurde die Neugestaltung des naturwissenschaftlichen Areals des Gymnasiums unterstützt. „Mit rund drei Millionen Euro haben wir hier im Geschwister Scholl Gymnasium auf einer rund 1.000 Quadratmeter großen Fläche ein praxisorientiertes...

  • Wetter (Ruhr)
  • 09.10.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Kaum Profil: Polizei stoppt Reisebus vor Klassenfahrt

Eigentlich hätten sie längst in Italien sein sollen, doch 60 Schüler aus Witten mussten sich gedulden. Ihr Bus durfte aufgrund von Mängeln nicht starten. Als der Reisebus am Sonntagabend, 6. Oktober, vorfuhr, kamen einem Vater erhebliche Zweifel an der Verkehrstauglichkeit des Fahrzeugs. Er verständigte die Polizei, die den Bus kontrollierte - zum Glück, denn zwei Reifen hatten kaum noch Profil; die Beamten untersagten die Weiterfahrt. Das Busunternehmen aus den Niederlanden reagierte...

  • Witten
  • 07.10.19
Blaulicht
Waren es die Jugendlichen, die sich vorher dort aufgehalten hatten?

Rünthe: Einbruch in der Freiherr-von-Ketteler-Schule
Brandstiftung und Vandalismus in Sporthalle

In der Nacht zum heutigen Sonntag (gegen 0.30 Uhr) meldeten Zeugen Rauchentwicklung an der Freiherr-von-Ketteler Grundschule in Bergkamen-Rünthe. Die Glastür der Sporthalle wurde kaputtgeschlagen. Hierdurch konnten die Täter in die Sporthalle gelangen. Die Einbrecher schleppten ein Trampolin und noch weitere Sportgeräte auf den Schulhof hinaus. Eine Gummimatte, die im Eingangsbereich lag, wurde mit Mullbinden umwickelt und dann angezündet. Die Feuerwehr Bergkamen konnte den Brand...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.10.19
  •  1
Kultur
Im Rahmen einer Baustellenbesichtigung erläuterte Architekt Michael Klump gemeinsam mit Fachleuten der Stadtverwaltung die bauliche Gestaltung der neuen Räume. Foto: Stadt Gladbeck

Ausbau für die OGS schreitet voran
Gladbeck: Schritt in die Zukunft der Mosaikschule

Die Arbeiten für den Anbau für die Offene Ganztagsschule der Mosaikschule am Schulstandort „Zum Stadtwald“ liegen voll im Zeitplan. Über den Stand des Baufortschritts informierte die Stadt Gladbeck in der gestrigen Sitzung des Schulausschusses. Im Rahmen einer Baustellenbesichtigung erläuterte Architekt Michael Klump gemeinsam mit Fachleuten der Stadtverwaltung die bauliche Gestaltung der neuen Räume. Der Anbau fügt sich architektonisch an die denkmalgeschützte ehemalige Uhlandschule an. Die...

  • Gladbeck
  • 04.10.19
Reisen + Entdecken
Das Experimentieren kam gut bei den jungen Besuchern an.
4 Bilder

Stadtgymnasum begeistert Grundschüler mit Aktionen
Experimentier-Club

Viele 4.-Klässler begaben sich im Experimentier-Club auf Einladung des Stadtgymnasiums unter dem Motto “Wahrnehmen, anfassen und ausprobieren” auf eine spannende Entdeckungsreise durch die faszinierende Welt der Chemie, Physik und Biologie in den naturwissenschaftlichen Fachräumen am Heiligen Weg. Begeistert bauten die Nachwuchsforscher Schiffsmodelle aus Aluminium, bepflanzten einen Flaschengarten und bastelten Eichhörnchen-Snacks. Dazu gab es noch chemische Mitmachexperimente mit...

  • Dortmund-City
  • 04.10.19
Kultur
Beim Festakt in der Aula wurde getanzt.
4 Bilder

Festakt, Schulfest und Ehemaligentreffen
60-Jahrfeier der Realschule Grünstraße in Hattingen

Mit einem großen Schulfest inklusive Ehemaligentreffen wurde das 60-jährige Bestehen der Realschule Grünstraße gefeiert. Mit dabei war eine Familie, bei der in den vergangenen vier Jahrzehnten gleich drei Generationen auf der Schule unterrichtet wurden. Beim Festakt in der Aula richtete Schulleiter Jürgen Ernst zwei Wünsche an die Vertreter der Politik. Zum einen bräuchte die Schule ein Facelifting, Klassenräume und Flure müssten dringend gestrichen werden. Zum anderen würde er gern das...

  • Hattingen
  • 02.10.19
Ratgeber

Nachhaltigkeits-Projekt in Dortmund Scharnhorst
Reparatur Café an der Paul-Dohrmann-Schule

Kaputt - Wegwerfen? Denkste - Reparieren! Unter diesem Motto öffnet amMontag, den 07.11. von 13-15 Uhr wieder das Reparatur Café an der Paul-Dohrmann-Schule. Das Projekt läuft seit mehr als 3 Jahren an der Förderschule in Dortmund Scharnhorst. Dinge, die reapriert werden sollen, können telefonisch angemeldet werden: 0231 47797690. Erfahrene Reparateure aus den Bereichen Elektro, Holz, Fahrrad und Schneiderei geben dann ihr Bestes, um die guten Stücke kostenlos zu reparieren. Die Schülerinnen...

  • Dortmund-Nord
  • 01.10.19
  •  1
Wirtschaft
Freuen sich auf den Start des Projektes „sozialgenial“ in der Region: Dr. Jörg Ernst, Programm-Leiter Service Learning bei der Stiftung Aktive Bürgerschaft, Carsten Jäger, Leiter Unternehmenskommunikation der Dortmunder Volksbank, Dr. Stefan Nährlich, Geschäftsführer der Stiftung Aktive Bürgerschaft sowie teilnehmende Schülerinnen.

Engagementprojekte und Unterricht verbinden
Volksbank Unna unterstützt Schulen

Die Dortmunder Volksbank, zu der auch die Volksbank Unna gehört, und die Berliner Stiftung Aktive Bürgerschaft bauen ab sofort das NRW-weite Service-Learning-Programm „sozialgenial – Schüler engagieren sich“ in der Region gemeinsam weiter aus. „Was kannst Du gut, was anderen nützt?“ Ausgehend von dieser Frage setzen sich Schülerinnen und Schüler aus der Schule heraus für die Gemeinschaft ein und verknüpfen ihre Engagementprojekte mit Unterrichtsinhalten. Der Doppeleffekt: Junge Menschen...

  • Unna
  • 30.09.19
Wirtschaft
Der Besuch des Kletterwaldes in Schwerte war ein Höhepunkt der Projektwoche der Schule am Hafen. Zusammen mit Klassenlehrer Stefan Spec (h.r.) und Alexander Menke (h.l.), Marketing-Mitarbeiter von DOKOM21, hatten die Schüler viel Spaß und konnten an Kletterwänden und Hangelstrecken ihre sportliche Fitness fördern.
2 Bilder

Nordstadt
DOKOM21 unterstützt wieder einen Jahrgang der Schule am Hafen

DOKOM21 setzt sein soziales Engagement für die Dortmunder Schule am Hafen fort. Der regionale Telekommunikationsdienstleister übernimmt zum dritten Mal in Folge eine Patenschaft für einen Jahrgang der Hauptschule in der Nordstadt.  Im Rahmen der Initiative „schlau & fit“ werden die Schüler mit zahlreichen Aktionen, Sachleistungen und aktiver Hilfestellung bei der späteren Berufswahl gefördert. Den Auftakt der neuen Patenschaft bildete jetzt zum Schulstart die Unterstützung einer...

  • Dortmund
  • 30.09.19
Politik
7 Bilder

Schule erhält Förderung durch die Landesregierung
FDP Lünen besucht Profilschule - Schule in Brambauer ist Talentschule

Gemeinsam besuchten die FDP Lünen und die Landtagsabgeordnete aus dem Kreis Unna Susanne Schneider MdL am Freitag die ProfilSchule in Brambauer.  Die ProfilSchule wurde durch die Landesregierung mit Beteiligung der FDP ausgewählt und ist seit Beginn des Schuljahres eine von zahlreichen Talentschulen in NRW. Durch den Status als Talentschule sollen Schulen mit besonderen Herausforderungen und Problemen mehr Förderungen erhalten. Für die ProfilSchule in Brambauer bedeutet das konkret, dass...

  • Lünen
  • 29.09.19
  •  1
Ratgeber
Stolze Don-Bosco-Schüler: Mit der Entwicklung von "RescueRudi" gewannen sie den VDE-Technikpreis dieses Jahres, dotiert mit 2.500 Euro. Fotos: Schule
6 Bilder

"RescueRudi": Don-Bosco-Jungs entwickelten einen preisgekrönten Retter
Ausgezeichnete Schüler

„Innenstadt teilweise gesperrt ... Gasaustritt in einem Haus ... extreme Explosionsgefahr ... Häuser im Umkreis von 150 m werden evakuiert … Einsatzleiter zieht die Feuermänner zurück … Unklar ist, ob sich im Haus noch hilflose Personen befinden ... Feuerwehrmänner sind zum Zuschauen verurteilt.“ Auszug aus einem Radiobeitrag vom 24. Januar dieses Jahres. Warum ist man im Jahre 2019 in solch einer Situation zum „Zuschauen verurteilt“? Gäbe es wirklich keine Möglichkeit, aktiv ins Geschehen...

  • Essen-Borbeck
  • 29.09.19
LK-Gemeinschaft
Die Aktion Sauberes Dichterviertel zählt schon zur guten Tradition im Quartier. Auch diesmal waren die kleinen Saubermänner und -frauen mit Eifer bei der Sache.
Foto: EG DU

Herbstaktion Sauberes Dichterviertel brachte viel Müll zur Strecke
Mit gutem Beispiel vorangehen

Viele Kinder beteiligten sich wieder einmal an der Aktion Sauberes Dichterviertel. Treffpunkt war diesmal der Schulhof an der Schule im Dichterviertel. Von dort aus zogen dann die Kinder der Schule, der Tageseinrichtung Kurt-Spindler Straße sowie Schüler und Schülerinnen der Schule Kunterbunt los und sammelten fleißig Müll, der achtlos von anderen Bewohnern weggeworfen wurde. Das Mädchenzentrum Mabilda und das Jugendzentrum Zitrone sammelten den Müll am Nachmittag rund um ihre...

  • Duisburg
  • 29.09.19
  •  2
  •  1
LK-Gemeinschaft
Eine Woche lang haben die Schüler der achten und neunten Jahrgangsstufe ihre Schule verschönert. Foto: Michael Priore

Pestalozzi-Schüler verschönern ihre Schule

Mit Schülern gesprüht, mit Lehrern gestrichen – der Wittener Künstler Patrick Brehmer hat die Pestalozzischule eine Woche lang auf Trab gehalten. „Wir wollten Dinge machen, die die Kids abholen. Und so haben uns überlegt, im Rahmen eines Graffiti-Projekts die Schule zu verschönern, vor allem an Orten, wo die Schüler ihre Pausenzeit verbringen“, sagt Lehrerin Svenja Billig. Mit Patrick Brehmer war schnell ein Künstler gefunden, der die Idee umsetzen konnte. Einerseits kannten er und...

  • Witten
  • 27.09.19
Politik

Kritik an Verzögerungstaktik für neues Projekt „Duale Ausbildung“
Unterstützung für Hauptschüler dauert zu lange

„Diese Pläne sind sehr gut.“ Petra Tautorat, jugendpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN, ist begeistert von dem geplanten Projekt „Mit Hauptschulabschluss durchstarten in duale Ausbildung“. „Mit diesem Vorhaben der Stadt Dortmund und ihrer Wirtschaftsförderung könnten jährlich weit über 1000 Dortmunder Hauptschüler eine wirklich gute Berufschance und damit auch die Basis für eine gelungene Lebensbiografie erhalten“, sagt Petra Tautorat. Bislang beginnt nur jeder fünfte...

  • Dortmund
  • 27.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.