„Einfach raus“ in die Erlebniswelt

Anzeige
Kostenlos spielen und basteln können Kinder am Big Tipi. (Foto: Archiv)

Nach den Ferien kann in der Zeit von 3. September bis 20. Oktober unter dem Motto „Einfach Raus“ in der Erlebniswelt Fredenbaum draußen viel erlebt werden.

Ein Blinden- und ein Sinnesparcours werden entstehen, die Groß und Klein in den „Zauberwald“ der Erlebniswelt führen. Kreativangebote können täglich in und mit der Natur umgesetzt werden. Schafswollverarbeitung, Herstellung von Windspielen aus Naturmaterialien, Töpfern und Malen mit selbstgemachten Farben laden die Besucher und Besucherinnen zum Ausprobieren ein.
Auf dem Gelände sind Niedrigseilelemente aufgebaut, die mit Sicherheit zum Klettern auffordern.
An der Feuerstelle wir Feuer gemacht oder Stockbrot gebacken.
Jeden Samstag findet Bogenschießen (15 bis 17 Uhr) statt, freitags und sonntags Klettern (15 bis 17 Uhr) am Baum oder im Hochseilgarten des Zauberwaldes, die Angebote sind kostenfrei.
In Kooperation mit Kitz.Do trifft sich mittwochs in der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr die Forschergruppe, die an der Bodenstation der Erlebniswelt Boden und Klima erforscht und sicher die Neugier auf mehr weckt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.