Moderne Märchen

Anzeige
Dortmund: Babylon 2.0 | Die Datendusche greift voll um sich. Sehr vieler Müll, der uns Informationstechnisch um die Ohren fliegt. Was ist wichtig und was ist nebensächlich? Die Gesellschaft versinkt im Sumpf der Belanglosigkeiten. Augenwischerei, Panikmache und Werbung für Dinge, die keiner will. Regelrechte Angriffe auf den freien Geist. Meistens entpuppen sich die hohlen Attrappen als Lügengespinste und Märchen. Geschichten der Moderne. Als Nachrichtenreporter bleibt man da nicht gefeit, aber man sucht immer nach dem bestimmten Schnipsel im Müll der Datenwut, der reale Werte schafft. Es fällt nicht immer leicht. Man schaltet aus oder schaut weg. Wird aggressiv beworben und schmettert aggressiv ab. "Will ich nicht, brauch ich nicht!" Die nächsten Salven fliegen schon und man sucht immer schneller nach dem Notausgang. "Sie fluten deinen Geist bis zum Kollaps." Der Datentrichter wird brüchig, irgendwann unterliegt man dem Wahn, den die Gesellschaft sich selber aufbürdet. Wachstum oder aufblähen? Wachstum hört irgendwann auf, das ist der natürliche Weg. Aufblähen führt dazu, dass die Blase platzt. Wohin mit uns?
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.